Switzerland

Wie der Bundesrat das Corona-Bad im Aussenbecken regelt

Die Vorschriften zu den Corona-Massnahmen werden immer detaillierter und für die Bürger weniger verständlich.

Die neuen Corona-Vorschriften betreffen auch die Schwimmbäder.

Die neuen Corona-Vorschriften betreffen auch die Schwimmbäder.

Karin Hofer

Die Verordnung zu Massnahmen in der besonderen Lage zur Bekämpfung der Covid-19-Epidemie, liebevoll auch «Covid-19-Verordnung» genannt, ist so etwas wie die Bibel unserer Zeit. Statt in zehn Geboten regelt der Bundesrat in diesem inzwischen mehr als zwei Dutzend Seiten starken Werk das menschliche Zusammenleben. Allerdings steigt die Landesregierung nicht wie weiland Moses vom Berg und präsentiert die Gebote in Stein gemeisselt, das Regelwerk wird vielmehr alle paar Wochen um ein paar Paragrafen erweitert oder abgeändert.

Football news:

Benzema und Real stehen kurz vor einer Vertragsverlängerung bis 2023
1936 musste die Stadt in die UdSSR kommen. Die Tournee wurde von Stalin genehmigt, aber der Veranstalter schoss
Petrzela über Kudelas Disqualifikation: Katastrophe! Schwarz ist schwarz und Weiß ist weiß. Wie kann man das anders sagen?
Neymar wurde zum besten Spieler der Woche in der Champions League gewählt
Die Fans haben Agnelli mit ihrer Kritik an der Champions-League-Reform kritisiert: Sie werden nur die Kluft zwischen den Reichen und den Anderen vergrößern In der Erwartung, dass die Fans Zeit und Geld spenden
Wenn ich den Richter, Hitler und Napoleon, und mir zwei Kugeln geben würde, würde ich beide zum Richter fahren. April fand in Jewpatoria das Spiel der Nationalen studentischen Fußballliga zwischen den Mannschaften der Rostower Staatlichen Wirtschaftsuniversität (RINCH) und der Kalmückischen staatlichen Universität aus Elista statt. Die Rostocker gewannen 2:1, aber Schiedsrichter Maxim Klim zeigte der Mannschaft sieben gelbe Karten und eine rote Karte. Nach dem Spiel war Rinchs Trainer Viktor Zubtschenko wütend
Real erwartet, dass Ramos geht. Real Madrid erwartet, dass Verteidiger Sergio Ramos seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängert und den Verein verlässt, teilte Cadena SER mit