Switzerland

Weinfelden (TG): Un octogénaire ligoté par des cambrioleurs

Des voleurs ont pénétré dans l’appartement d’un retraité et l’ont agressé, jeudi, dans le canton de Thurgovie.

La police a été informée d’une agression envers une personne âgée.

La police a été informée d’une agression envers une personne âgée.

Photo d’illustration/Keystone

Un homme âgé de 80 ans a été ligoté par des cambrioleurs à son domicile jeudi, à Weinfelden (TG) Les malfrats se sont emparés d’objets de valeur et d’argent. L’octogénaire a pu se libérer et prévenir la police. Il a été légèrement blessé dans l’agression.

En entrant dans sa maison entre 11h30 et 12 heures, l’octogénaire a été maîtrisé par deux hommes qui l’ont ligoté, a indiqué jeudi la police cantonale thurgovienne. Les cambrioleurs ont pris la fuite dans une voiture immatriculée à l’étranger. Le Ministère public thurgovien a ouvert une enquête.

ATS/NXP

Football news:

Eine bedauerliche Aussage über den Beitritt zu einem imaginären Turnier. La Liga Präsident über Bartomeu Worte über die Europäische Premier League
Benzema erzielte den 30.Klub in der Champions League. Das gelang nur Messi, Ronaldo und Raul, die Borussia war die 30.Mannschaft, die der Franzose in der Champions League erzielte
Die Deutsche Ausgabe von Bild hat die Spieler des Spiels der Gruppenphase der Champions League Lok - Bayern (1:2) auf der 5-Punkte - Skala, wo 5 - die schlechteste Punktzahl, und 1-die beste
Salzburg-Trainer über Champions League: wir haben mehr verdient als einen Punkt in zwei spielen
Mit Lukaku ist es sinnlos, im Machtkampf zu spielen. Ich Denke, das Unentschieden ist ein gutes Ergebnis, da die ganze Mannschaft versucht hat, Punkte zu sammeln. Es ist sehr wichtig, dass wir diesen Punkt verdient haben. Vielen Dank an das gesamte Team. Das ganze Team ist heute ein großer held. Wir haben dieses Ergebnis erreicht, weil wir die Aufgabe für das Spiel erfüllt haben
Ivanov wird das Spiel von AZ - Rijeka in der Europa League betreuen. Die russische schiedsrichtermannschaft unter der Leitung von Sergej Iwanow betreut das Europa-League-Spiel zwischen der AZ aus Alkmaar und dem kroatischen Rijeka
Gasperini über Ajax: gegen Sie ist es nicht einfach. Atalanta hat ein cooles Comeback gemacht