Switzerland

Weil es zu einem akuten Mangel an Chips kommt, wird die Regierung Biden nun aktiv

Von Waffensystemen über Autos bis zu Spielkonsolen – unzählige Geräte benötigen heutzutage Halbleiter. Doch seit Beginn der Pandemie stocken die Lieferungen, auch zwischen Asien und den USA. Mit einer Exekutivverordnung will Präsident Biden das Problem nun langfristig lösen.

«Es kann nicht sein, dass wir in Krisenzeiten den Lieferketten hinterherhinken»: Präsident Joe Biden will die Engpässe bei den Chip-Lieferungen angehen.

«Es kann nicht sein, dass wir in Krisenzeiten den Lieferketten hinterherhinken»: Präsident Joe Biden will die Engpässe bei den Chip-Lieferungen angehen.

Doug Mills / Imago

Präsident Joe Biden hat am Mittwoch eine Exekutivverordnung unterzeichnet, gemäss der die USA die Lieferketten für essenzielle Produkte näher untersuchen und langfristige Lösungen für die Sicherung der Verfügbarkeit finden wollen. Dabei handelt es sich ausser um seltene Erden und Pharmazeutika auch um Chips, die derzeit in zahlreichen Industrien fehlen.

Football news:

UEFA-Präsident über mögliche Absage des Spiels Real-Chelsea in der Champions League: Die Chancen dafür sind sehr gering. UEFA-Präsident Alexander Ceferin hat auf die Frage nach einer möglichen Absage des Champions-League-Halbfinals zwischen Real Madrid und dem FC Chelsea wegen der Beteiligung dieser Klubs an dem Projekt zur Schaffung der Super League in Europa geantwortet
Woodward trat zurück, weil er die Teilnahme von Manchester United an der Super League (Air Force) nicht unterstützte
Mikel Arteta: Kronke hat sich bei mir und den Spielern von Arsenal für die Super League entschuldigt. Der Klub hatte gute Absichten
UEFA-Präsident: Schauen Sie sich die Bayern an: Sie haben keine Schulden und sie haben die Champions League gewonnen. Rummenigge, Watzke und Al-Khelaifi haben mir sehr geholfen
Die Fans von Manchester United eine Protestaktion gegen die Глейзеров blockieren Eingänge auf der Basis des Clubs: Wir entscheiden, wenn Sie spielen
Perez und Agnelli sind sich sicher: 90 Minuten sind viel für Spiele. Vor drei Jahren wollte man offiziell eine Stunde spielen, aber mit Zeitstopp wurde die Idee vom heutigen RFS-Stadtrat für die Schiedsrichter erklärt. Die Superliga ist schnell abgestürzt, aber Florentino Perez hat noch ein kontroverses Thema: Wenn junge Leute sagen, dass Fußballspiele zu lang sind, dann ist das Spiel uninteressant, oder wir müssen einfach die Zeit reduzieren
Ceferin über die Super League: Barcelona enttäuschte am wenigsten. Laporte ist ein schlauer Verhandler und fand eine Ausstiegsstrategie