Switzerland

Weil er sich als Polizist ausgab: Oliver Pocher wurde angezeigt

Oliver Pocher (42) polarisiert wie kein anderer. Der Comedian nimmt kein Blatt vor den Mund und eckt immer wieder bei Menschen an. Deswegen landete er auch schon Gericht. Nun könnte ihm das erneut drohen, denn er wurde angezeigt.

Für seine Late-Night-Show «Pocher – gefährlich ehrlich!» verkleidete er sich als Kölner Polizist. In einer Instagram-Story, mit der er Werbung für die Show macht, stellt er sich auch so vor: «Polizei Köln, Pocher ist mein Name.» Die Polizei stehe immer mehr in der Kritik, gelte als rechtsradikal und fremdenfeindlich, meint er. Das wolle er mit seiner Verkleidung überprüfen.

Pocher soll Leute in Köln kontrolliert haben

Die Polizei hatte allerdings ein Problem damit. «Der Dreh ist von der Polizei abgebrochen worden», erklärt Pocher. Ein Polizeisprecher bestätigte der «Bild»-Zeitung», dass es wegen Verdachts der Amtsanmassung eine Strafanzeige gegeben habe. «Er soll im Umfeld des Kölner Doms Leute kontrolliert und eine Polizeiuniform getragen haben.»

Pocher hat die Anzeige inzwischen auf Instagram bestätigt, äussert sich aber nicht weiter dazu und verweist in seiner Story auf seine Show von Donnerstagabend. (bsn)

Football news:

Präsident La Liga über den Abgang von Messi: Das wird kein Drama für uns. Und Sein Ruf wird leiden
Ronaldo ist ein UFC-Fan. Habib ist angeschlagen, hat mit Conor trainiert, ist bei allen Top - Kämpfern unter Vertrag, wird Sicher auch Zuschauen-direkt während des Juventus-Spiels
Nur Milan hat in dieser Saison in den Top 5 der europäischen Ligen keine Punkte verloren. Aston Villa verlor 0:3
🎮 Wir haben ein Spiel über Habib gemacht - kämpfen Sie für ihn und versuchen Sie, Gage zu füllen
Tebas über den Clásico: das Spiel der besten Teams der Welt. La Liga-Präsident Javier Tebas hat sich über die Konfrontation zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid geäußert
Leeds-Stürmer Bamford machte einen hattrick. Er hat 6 Tore in 6 spielen der APL
Moyes über die Zuschauer in den Stadien: die Leute schauen Spiele in den Kinos, warum kann man das nicht auf der Straße machen? David Moyes, Trainer von West Ham, glaubt, dass wir die Fans wieder auf die Tribüne Holen müssen