Switzerland

Waldarbeitstag und Baumpaten-Waldgang

Kürzlich trafen sich an einem Samstagmorgen bei bestem und heissem Sommerwetter über 20 Niedergösgerinnen und Niedergösger beim Waldhaus zum Waldarbeitstag. Unter der fachkundigen Leitung von Forstunternehmer Thomas Eng und dem pensionierten Revierförster Josef Sager wurden die neubepflanzten Sturmflächen im Buerwald gepflegt.

Von Hand oder mit Sicheln wurden die im letzten Jahr gepflanzten Bäume von Brombeer-Sträuchern und Farnkraut befreit, um ihnen dadurch mehr Licht zu verschaffen.

Innert 2.5 Stunden wurde rund eine halbe Hektare Waldfläche bearbeitet. Im Anschluss offerierte die Bürgergemeinde Niedergösgen den fleissigen Helferinnen und Helfern im Waldhaus einen Imbiss.

Am gleichen Samstagnachmittag waren die Baumpatinnen und Baumpaten der Bürgergemeinde Niedergösgen zu einem separaten Waldrundgang geladen. Vor rund einem Jahr hat der Bürgerrat das äusserst erfolgreiche Projekt Baumpatenschaft gestartet. Bis heute konnten für 15 Bäume im Niedergösger Bürgerwald Baumpaten gefunden werden. Die Paten bezahlen jährlich einen Beitrag von CHF 100.--. Im Gegenzug werden die ausgewählten alten und imposanten Bäume nicht der Holznutzung zugeführt, sondern bis zu ihrem natürlichen Ableben erhalten.

Die Bäume wurden während des rund eineinhalbstündigen Waldganges besichtigt. Im Anschluss lud die Bürgergemeinde die Baumpaten zu einem Nachtessen ins Waldhaus Niedergösgen ein.

Bürgergemeinde Niedergösgen

Football news:

Manuel Pellegrini: Wenn man gegen Real und var spielt, ist es schon zu viel
PSV Eindhoven und FC Porto sind an FC Barcelona Interessiert. Er Wolle den Klub PSV Eindhoven und den FC Porto nicht verlassen, sagte Barcelona-Mittelfeldspieler Ricky Puig, wie Mundo Deportivo mitteilte
Puyol über Barcelona: wenn wir die Meisterschaft gewinnen wollen, müssen wir sehr gut auftreten
Schalke entließ Wagner. Die Mannschaft hat seit Januar in der Bundesliga nicht mehr gewonnen, Schalke hat Cheftrainer David Wagner entlassen. Auch seine Assistenten Christoph Bühler und Frank Fröhling verließen den Verein. Schalke hat zum Auftakt der Bundesliga-Saison zwei Spiele verloren: in der ersten Runde besiegte die Mannschaft den FC Bayern mit 8:0, in der zweiten Unterlagen die Gelsenkirchener zu Hause gegen Werder Bremen mit 1:3
Yakini über 3:4 gegen Inter: Selbst ein Unentschieden wäre ein unfaires Ergebnis, wenn man bedenkt, wie viele Punkte Fiorentina geschaffen hat
Ramos über das 3:2 mit Betis: der Schiedsrichter versuchte sein bestes und Tat nichts vorsätzlich
Pep Guardiola: um die Spieler kümmert sich niemand. Es gab 2 Wochen vor der Saison, und jetzt Spiele alle 3 Tage und so 11 Monate