Switzerland

Von Kopf bis Fuss: Nachtruhe dank Melatonin: So kann die Einschlafzeit reduziert werden

Fünf Tipps, wie Sie die Produktion des Schlafhormons Melatonin anregen können, ohne auf Präparate zurückgreifen zu müssen.

Wach-Schlaf-Rythmus: Wer unter Schlafstörungen leidet, sollte täglich etwa zur gleichen Zeit ins Bett gehen – auch wenns schwer fällt.

Wach-Schlaf-Rythmus: Wer unter Schlafstörungen leidet, sollte täglich etwa zur gleichen Zeit ins Bett gehen – auch wenns schwer fällt.

Foto: Getty Images

Dass wir – im Normalfall – tagsüber wach sind und in der Nacht schlafen, liegt zu einem wesentlichen Teil am sogenannten Schlafhormon. Melatonin heisst dieses Hormon, das unseren Tag-Nacht-Rhythmus zumindest teilweise steuert. Wie aber kommen wir zu diesem Stoff, der uns schlafen lässt? Melatonin wird durch unseren Körper selbst produziert. Auslöser dafür ist Dunkelheit. Schon in der Dämmerung beginnt der Melatonin-Spiegel im Blut zu steigen. Je dunkler, umso mehr Melatonin wird produziert, während Licht die Produktion hemmt.

Es scheint also naheliegend, dem Körper Melatonin zuzuführen, wenn man Schlafprobleme hat. Also wenn man beispielsweise Mühe hat beim Einschlafen oder wenn man schlecht oder zu wenig schläft. Entsprechende Präparate – Kapseln, Tabletten, Tropfen, Sprays – werden denn auch schon seit Jahren als Nahrungsergänzungsmittel für einen besseren Schlaf angepriesen. Ob diese wirklich dazu taugen, ist in der
Forschung umstritten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Mikel Arteta: Kronke hat sich bei mir und den Spielern von Arsenal für die Super League entschuldigt. Der Klub hatte gute Absichten
UEFA-Präsident: Schauen Sie sich die Bayern an: Sie haben keine Schulden und sie haben die Champions League gewonnen. Rummenigge, Watzke und Al-Khelaifi haben mir sehr geholfen
Die Fans von Manchester United eine Protestaktion gegen die Глейзеров blockieren Eingänge auf der Basis des Clubs: Wir entscheiden, wenn Sie spielen
Perez und Agnelli sind sich sicher: 90 Minuten sind viel für Spiele. Vor drei Jahren wollte man offiziell eine Stunde spielen, aber mit Zeitstopp wurde die Idee vom heutigen RFS-Stadtrat für die Schiedsrichter erklärt. Die Superliga ist schnell abgestürzt, aber Florentino Perez hat noch ein kontroverses Thema: Wenn junge Leute sagen, dass Fußballspiele zu lang sind, dann ist das Spiel uninteressant, oder wir müssen einfach die Zeit reduzieren
Ceferin über die Super League: Barcelona enttäuschte am wenigsten. Laporte ist ein schlauer Verhandler und fand eine Ausstiegsstrategie
Perez über Ramos' Vertrag: Ich liebe Sergio als Sohn, aber wir haben noch keine Einigung erzielt. Mit Modric hat sich Real-Präsident Florentino Pérez längst auf die Verträge von Verteidiger Sergio Ramos und Innenverteidiger Luka Modric geeinigt
Fernandinho: Keiner von denen, die das Spiel lieben, hat die Super League unterstützt. Fußball - Bundesligist Manchester City hat Fernandinho seine Haltung zur Aussetzung des Europa-Super-League-Projekts zum Ausdruck gebracht