Switzerland

Unfall in Nordwestengland: Quad-Fahrer stürzt in 18 Meter tiefe Bergsenkung

Der Mann hat den Sturz wie durch ein Wunder überlebt. Er musste mit Hilfe von Seilen aus dem Loch gerettet werden.

HANDOUT - Rettungskräfte arbeiten an dem Unfallort. Ein Quad-Fahrer ist in eine rund 18 Meter tiefe Bergsenkung gestürzt - und hat überlebt. Foto: Cumbria Fire And Rescue Service/PA Wire/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits

HANDOUT - Rettungskräfte arbeiten an dem Unfallort. Ein Quad-Fahrer ist in eine rund 18 Meter tiefe Bergsenkung gestürzt - und hat überlebt. Foto: Cumbria Fire And Rescue Service/PA Wire/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits

Keystone/PA Wire

Ein Quad-Fahrer in England stürzte in eine rund 18 Meter tiefe Bergsenkung gestürzt – und überlebte. Wie ein Team der Bergrettung mitteilte, konnte der Mann bei dem Vorfall in der Nähe von Barrow-in-Furness (Grafschaft Cumbria) in Nordwestengland mithilfe von Seilen gerettet werden.

Er sei mit Verletzungen an Rücken und Brust per Helikopter in ein Krankenhaus gebracht worden, berichtete die BBC. «Der Untergrund hat einfach nachgegeben mit dem Gewicht des Kraftrads auf diesem speziellen Fleck und er wurde von der Bergsenkung verschluckt», zitierte der öffentlich-rechtliche Sender Grossbritannines einen Mitarbeiter der Rettungskräfte.

Der Vorfall ereignete sich bereits am Donnerstag. In der Region gibt es der BBC zufolge viele aufgegebene Eisenerzminen aus dem 19. Jahrhundert. Als Bergsenkung wird ein örtliches Absinken oder Einbrechen der Oberfläche in Folge von Bergbau bezeichnet.

SDA/fal

Football news:

Real Madrid und Juventus Turin können für die nächste Saison aus dem Europapokal ausscheiden, weil sie an der Super League teilnehmen
Florentino Pérez: Die Gerüchte um Ronaldo bei Real kommen aus seinem Umfeld. Wenn wir Mbappé in diesem Sommer nicht kaufen, werden sich die Fans nicht in den Kopf schießen
Gazidis kann Milan verlassen, weil der Klub an der Super League teilnimmt
UEFA-Präsident über mögliche Absage des Spiels Real-Chelsea in der Champions League: Die Chancen dafür sind sehr gering. UEFA-Präsident Alexander Ceferin hat auf die Frage nach einer möglichen Absage des Champions-League-Halbfinals zwischen Real Madrid und dem FC Chelsea wegen der Beteiligung dieser Klubs an dem Projekt zur Schaffung der Super League in Europa geantwortet
Woodward trat zurück, weil er die Teilnahme von Manchester United an der Super League (Air Force) nicht unterstützte
Mikel Arteta: Kronke hat sich bei mir und den Spielern von Arsenal für die Super League entschuldigt. Der Klub hatte gute Absichten
UEFA-Präsident: Schauen Sie sich die Bayern an: Sie haben keine Schulden und sie haben die Champions League gewonnen. Rummenigge, Watzke und Al-Khelaifi haben mir sehr geholfen