Switzerland

Un bar fribourgeois a pris feu

L'incendie d'un établissement public a nécessité la fermeture partielle du boulevard de Pérolles à Fribourg pendant trois heures et demi lundi en fin de soirée. Pas moins de 25 pompiers sont intervenus pour circonscrire le feu.

Personne n'a été blessé, a fait savoir mardi la Police cantonale fribourgeoise. Les habitants de l'immeuble ont été évacués un moment, mais la plupart ont pu regagner leur domicile, à l'exception d'une dizaine qui ont dû être relogés pour la nuit.

Rapidement sur place, les sapeurs-pompiers ont pu maîtriser l'incendie, puis aérer les lieux. Pour éviter toute reprise de flammes, une surveillance a été instaurée, précise le communiqué. Une ambulance s'est rendue sur place à des fins préventives. Le bar a pour sa part subi des dégâts importants, relève la police. Une enquête a été ouverte pour établir la cause de l'incendie. (ats/nxp)

Football news:

Juventus bietet Hedera 3 Millionen Euro für die vertragsunterbrechung. Der Deutsche fordert 6 Millionen Euro, Juventus kann sich mit Mittelfeldspieler Sami Khedira nicht auf eine Auflösung des bis Juni 2021 Laufenden Vertrags einigen. Der 33 - jährige Deutsche will eine Entschädigung in Höhe von 6 Millionen Euro-genau so viel bekommt er pro Saison, berichtet Fußball Italia unter Berufung auf Sky Sport Italia
Tottenham will den 22-jährigen argentinischen Verteidiger Juan Voith für 10 Millionen Euro verkaufen und das Angebot für Shkrignar auf 45 Millionen erhöhen. Die Einnahmen sollen die Londoner nutzen, um das Angebot von Inter-Verteidiger Milan Shkrignar auf 45 Millionen zu erhöhen, berichtet der Journalist Nicolo Skira. Der Mailänder Klub verlangt für den 25-jährigen Nationalspieler der Slowakei 50 Millionen Euro Plus Boni
Belerin über das 1:3 gegen Liverpool: Arsenal könnte Unentschieden spielen oder gewinnen
Klopp über Leicester, Liverpool und Everton nach 3 Runden: Wen kümmert es, wer führt jetzt? Liverpool-Trainer Jürgen Klopp hat nach drei Runden die Führung der roten, Leicester und Everton in der Tabelle kommentiert
Olas über Depay und Auar: Wer bis zum 2.Oktober nicht mehr in Lyon sein wird, wird in Lyon bleiben
Liverpool drückte auf Arsenal: Robertson brachte, aber korrigierte, Jota erzielte das 400
Jota über das 1. Tor für Liverpool: ein Unglaubliches Gefühl. Schade, das Stadion war nicht voll