Switzerland

Überfall in Migros-Filiale: Täter sind flüchtig, Polizei sucht Zeugen

Mehrere maskierte Personen betraten kurz vor 6 Uhr die Migros-Filiale am Schwamedingerplatz. Ein Mitarbeiter wurde mit einem unbekannten Gegenstand bedroht, körperlich angegriffen und dazu gezwungen, den Tresor zu öffnen. Die Unbekannten flüchteten anschliessend mit mehreren zehntausend Franken Bargeld stadtauswärts.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

Person 1: ca. 175 cm gross, kräftig gebaut, schwarz gekleidet, trug Handschuhe und eine dunkle Sturmhaube. Der Mann sprach Hochdeutsch ohne erkennbaren Akzent.

Person 2: ca. 175-190 cm gross, schlanke Statur, trug Handschuhe, eine Maske im Gesicht und eine über den Kopf gezogene Kapuze.

Personen, die Angaben zur Täterschaft oder zum Vorfall beim Migros am Schwamendingerplatz vom Donnerstagmorgen, 26. November 2020, in der Zeit von ca. 05.30 – 05.45 Uhr machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich, Tel. 0 444 117 117 zu melden.

Football news:

Der stellvertretende Trainer von Chelsea könnte Shevchenko oder Grant werden, wenn Lampard im Laufe der Saison entlassen wird. Die Entscheidung wird Abramovic treffen
Ronaldo bot 6 Millionen Euro an, damit er das Gesicht Saudi-Arabiens wird. Der Spieler lehnte ab
Setien fordert von Barça 4 Millionen Euro Entschädigung. Valverdes Rücktritt kostete den Klub 11 Millionen Euro, der FC Barcelona kann sich mit dem ehemaligen Teamchef Kike Setien nicht auf eine Entschädigung für die Entlassung einigen. Der 62-jährige fordert vom katalanischen Klub 4 Millionen Euro Entschädigung. Wie Cadena Ser berichtet, hat der FC Barcelona in den vergangenen Jahren viel Geld für solche Auszahlungen ausgegeben. Der Rücktritt von Ernesto Valverde, der von Sethien abgelöst wurde, kostete den Verein 11 Millionen Euro
Cornellas zwei Spieler haben nach dem Spiel gegen Barça positive Tests auf das Coronavirus cornellas bestanden, das am Donnerstag mit dem FC Barcelona im spanischen Pokal spielte, berichtete am Freitag von zwei positiven Tests auf das Coronavirus
Mbappe kam in der Torschützenliste der Liga 1 auf Platz 1 und erzielte in 17 spielen 13 Tore. Er hat die Serie von 4 spielen ohne Tore unterbrochen
Holand erzielte in 28 ersten Bundesliga-spielen 27 Tore. Er ist der zweite, der es geschafft hat
Sevilla versucht, Papst Gomez zu Unterschreiben, Monchi verhandelt. Atalanta will seinen Klub nicht aus Italien verkaufen