Switzerland

Tote im Thunersee: Wurde die Frau mit einem Gewicht beschwert?

Dass der Kunststoffsockel gemeinsam mit der Leiche gefunden worden ist, steht fest. Das weckt Erinnerungen an einen tragischen Mordfall.

Die Polizei sucht Hinweise zu diesem Sockel.

Die Polizei sucht Hinweise zu diesem Sockel.

Foto: PD

Das Rätsel um die tote Frau, die am Sonntagnachmittag bei Gunten aus dem Thunersee geborgen wurde, ist nach wie vor nicht gelöst. Am Dienstag veröffentlichte die Kantonspolizei Bern in Zusammenhang mit dem Leichenfund ein Bild eines Sicherheitssockels. Auf Anfrage dieser Zeitung bestätigte Mediensprecherin Lena Zurbuchen am Mittwochmorgen, dass die Verstorbene und der Sicherheitssockel zusammen aufgefunden worden seien. Zur Frage, ob die Leiche am Sockel angebunden war, machte Zurbuchen mit Hinweis auf die laufenden Ermittlungen rund um das Tötungsdelikt keine weiteren Angaben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Cavani ist wieder im Training und wird wahrscheinlich mit Crystal Palace spielen
Fabio Capello: Juve spielte Rugby gegen Porto. Nur Ronaldo und Chiesa können einen Unterschied in dieser Zusammensetzung machen
Neymar: Ich habe geschrieben, wie ich mich von der Verletzung erholt habe, und habe keine Nachrichten mit den Worten bekommen: Wow, was für ein Profi. Kein einziger PSG-Stürmer Neymar äußerte sich unzufrieden mit der Aufmerksamkeit, die ihm bei seiner Arbeit an der Genesung zukommt
Ole-Gunnar Sulscher: Die Arbeit der Schiedsrichter ist sehr komplex und ohne zusätzlichen Druck. Wir müssen ihre Entscheidungen treffen
Er gibt dem Klub 30% des Einkommens
Trent vergöttert Gerrard von Kindheit an und kam in ein Märchen: Er erhielt von Steven Pflege und Kapitänsbinde. Die Geschichte der schönen Beziehungen
Hazards Genesung nach der Verletzung verzögert sich. Wahrscheinlich wird er am 7.März nicht mit Atlético spielen