Switzerland

Tankstellenshop in Bern überfallen

Die Tankstelle am Muristalden wurde erneut Opfer eines Raubüberfalles. Verletzt wurde niemand.

Die Tankstelle am Muristalden wurde erneut überfallen.

Die Tankstelle am Muristalden wurde erneut überfallen.

Bild: Adrian Moser

In Bern ist am Freitagabend ein Tankstellenshop überfallen worden. Zur Beute machte die Berner Kantonspolizei im Communiqué vom Samstag keine Angaben.

Nach aktuellen Erkenntnissen betrat ein Mann kurz vor 22 Uhr den Shop am Kleinen Muristalden. Er bedrohte eine Angestellte mit einem Messer und forderte Geld. Verletzt wurde niemand.

Nach dem Überfall entfernte sich der Mann zu Fuss in Richtung Burgernziel. Gefunden wurde er trotz umgehend aufgenommener Fahndung bis Samstag nicht; die Polizei sucht Zeugen.

Football news:

Balotelli über das überspringen von Trainingseinheiten: Ich bin immer noch krank
Generaldirektor der Heimat: die Informationen über die Fusion mit Khimki falsch
Liverpool bot Werner das gleiche Gehalt wie Chelsea an, zog sich aber aus dem Kampf zurück, da Leipzig sich weigerte, einen Rabatt zu machen
Eine große Anzahl von spielen in der Hand von Real Madrid. Ihre Aufstellung ist besser als die von Barça. Madrids Ex-Spieler Pirri über den La-Liga-Kalender
Der Schiedsrichter in Lettland zeigte dem dunkelhäutigen Fußballer die rote Karte und einen Foulelfmeter. Eine sehr peinliche Situation
Barcelona hat den Streamingdienst Barça TV+ins Leben gerufen
Im Netz sind die Fotos der neuen gastform des Arsenals erschienen. Seine textur ähnelt Marmor