Switzerland

Sweet Home: Homestory: Daheim im Wandel

Sophia Marti und Robert Weeber haben einen Hauch England in ihre helle, offene Zürcher Altbauwohnung geholt. Dort haben wir die beiden besucht.

Naturnah und gemütlich: Das Paar mit Foxterrierhündin Blanche auf einem ihrer drei Balkone.

Naturnah und gemütlich: Das Paar mit Foxterrierhündin Blanche auf einem ihrer drei Balkone.

Fotos: Rita Palanikumar für Sweet Home

«Nein, nein, wir können noch keine Homestory machen, das Sofa ist noch nicht da», meint Sophia Marti als ich sie wieder einmal anfragte, ob wir sie denn mit Sweet Home besuchen dürfen. Kennengelernt haben wir uns an einem Event, den die PR- und Event-Marketing-Frau für Made.com organisierte. Ich habe mich bei ihr gemeldet, denn mich interessierte das englische Interiorlabel schon eine Weile für den Blog. Kaum war das Sofa da, kam die Pandemie und es wurde Sommer, bis ich Sophia in ihrem Zuhause besuchte. Wir sassen auf dem Balkon und planten nicht nur die Fotoproduktion, sondern plauderten über das Leben, die schönen Dinge und was eine Wohnung zum echten Zuhause macht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Azpilicueta zum Spiel Ort: Chelsea will immer sein Verein die Nummer 1 in London
Tebas über Messi: ich Möchte Leo in La Liga genauso sehen wie Mourinho, Pep, Klopp, Ronaldo
Abschied von Maradona in Argentinien: es gab nur Angehörige, die neben Ihren Eltern beerdigt wurden
Maradona wurde in der Nähe von Buenos Aires neben seinen Eltern begraben
Mourinho über Maradona: Seinen Fußball können wir bei Google finden, aber Diego wird es dort nicht finden. Ich vermisse ihn
Fabio Capello:gegen solch ein mittelmäßiges Real Madrid hätte Inter auch besser spielen können
Ibrahimovic traf in Mailand auf Schweden