Switzerland

Support für Freundin: Mia Madisson verpasst bei «The Voice» den Auftritt

Ihre Story, Ihre Informationen, Ihr Hinweis? [email protected] Story

Ex-«Bachelor»-Kandidatin Mia Madisson kehrt ins Fernsehen zurück – aber nur in einer Nebenrolle. Sie unterstützt bei «The Voice of Switzerland» eine Freundin.

Mia Madisson (23) ist heute Abend bei «The Voice of Switzerland» zu sehen. Die Ex-«Bachelor»-Kandidatin und Ein-Song-Rapperin wird allerdings nicht auf der Bühne performen. Sie supportet ihre Freundin Alison (22) bei deren Blind Audition.

Umfrage

Schaust du «The Voice of Switzerland»?

Zumindest war das der Plan. Doch Mia verpasst tatsächlich den Auftritt ihrer BFF. Und nein, die Szene war nicht gescriptet. Das sagen sowohl Mia wie auch die Sendeverantwortlichen.

Mia schminkt sich während Alison singt

«Ich war ja nur zur Unterstützung dabei und wurde darum auch nicht immer gefilmt», erklärt Mia. Im Moment, als Alison auf die Bühne muss, war Mia dann tatsächlich auf dem WC, um ihr Make-up aufzufrischen. Als sie zurückkommt, ist der Auftritt schon durch.

Mia sagt: «Ich mache mir keine Sorgen um Alison. Weil ich weiss, dass sie gut singen kann und das eh rocken wird.» Wie Alisons Performance bei der Jury mit DJ Antoine (43), Anna Rossinelli (32), Noah Veraguth (32) und den Büetzer Buebe ankommt, gibts heute Abend ab 20:15 Uhr auf 3+.

(fim)