Switzerland

Sünneli-Partei an der Spitze: Wie dieses SVP-Trio 2021 die Schweiz prägen will

Andreas Aebi, Guy Parmelin und Alex Kuprecht werden die drei höchsten Schweizer – im Schicksalsjahr für die Beziehung zur EU. Doch wie linientreu sind die drei?

«Alle drei tragen die SVP-Werte im Herzen», sagt der SVP-Chef über die drei neuen Ratspräsidenten Andreas Aebi, Guy Parmelin und Alex Kuprecht.

«Alle drei tragen die SVP-Werte im Herzen», sagt der SVP-Chef über die drei neuen Ratspräsidenten Andreas Aebi, Guy Parmelin und Alex Kuprecht.

Fotos: Keystone

Das nächste Jahr beginnt mit einer Rarität. Wenn Guy Parmelin seine Neujahrsansprache hält, weiss er die drei höchsten Ämter auf Bundesebene in der Hand seiner Partei. Der Waadtländer SVP-Bundesrat amtet als Bundespräsident, der Berner Andreas Aebi leitet den Nationalrat und der Schwyzer Alex Kuprecht den Ständerat. Die Wahlen dazu finden ab nächster Woche in der Wintersession statt.

Es ist erst das zweite Mal nach 1956, dass die Schweizerische Volkspartei gleichzeitig alle drei Präsidenten stellt. Zwar ist das Zufall; alle drei Ämter werden jedes Jahr neu vergeben, jedes fällt in einem eigenen Turnus einer Partei zu, 2014 hatte die SP alle drei, 2015 die FDP.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Koeman über Transfers: Auf dem Laufenden über Barça-Grenzen. Wenn nicht, dann nicht. Barcelona-Trainer Ronald Koeman hat sich über Transfers geäußert, insbesondere darüber, dass der Klub Eric Garcia im Winter von Manchester City nicht Unterschreiben kann
Barcelona wird Neto im Januar nicht gehen lassen. Der Torwart des FC Barcelona, Ronald Koeman, sagte, der Klub Wolle den Torhüter mindestens bis zum Saisonende Behalten. Der 31-jährige Brasilianer soll sich für den FC Arsenal Interessiert haben
Miranchuk hat in Atalanta mehr Tore als Spiele in der Startelf. Wir erklären, wie er und Gasperini sich aneinander gewöhnen
Liverpool-Ex-Verteidiger Flanagan steht kurz vor einem Wechsel zum polnischen Jagiellonia
Rogers über 2:0 gegen Southampton: hätte mehr erzielen müssen. Leicester geht in die 2. Liga
Real kann Castiglias besten Torschützen Hugo Duro rufen, weil Jovic Weg ist
Covid ist bei Ruiz. Napoli-Mittelfeldspieler Fabian Ruiz hat im italienischen Supercup gegen Juve einen positiven Coronavirus-Test bestanden. Der 24 Jahre alte Spanische Nationalspieler wird mindestens fünf Spiele fehlen, darunter das Spiel um den italienischen Supercup gegen Juventus Turin am Mittwoch. Auch Stürmer Viktor Osimchen steht bei Napoli bereits am 18.Spieltag unter Quarantäne