Switzerland

Streit um US-Mindestlohn: Biden legt sich mit Bezos an

Der US-Präsident bricht ein Tabu und greift in einen Arbeitskampf zwischen dem Internetriesen Amazon und den Gewerkschaften ein.

Protest für mehr Lohn: Amazon-Arbeiter demonstrieren im Dezember vor dem Wohnhaus von Jeff Bezos in New York.

Protest für mehr Lohn: Amazon-Arbeiter demonstrieren im Dezember vor dem Wohnhaus von Jeff Bezos in New York.

Foto: Kena Betancur (AFP)

Selbst in der schweren Wirtschaftskrise der 1930er-Jahre ergriff Franklin D. Roosevelt nie direkt Partei für die Gewerkschaften. Die Organisation der Arbeiter sollte firmen- oder branchenintern gelöst werden, so seine Meinung, an die sich seither alle Präsidenten gehalten haben. Nicht so Joe Biden. Ihm geht es um ein Versprechen, nicht um eine historische Verpflichtung.

Er wolle «der gewerkschaftsfreundlichste Präsident sein, den man je gesehen hat», sicherte er im Wahlkampf in der Absicht zu, einen Teil der Gewerkschaftsmitglieder zurückzugewinnen, die 2016 für Trump gestimmt hatten. Was auch gelungen ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Benzema, Kroos, Vinicius, Valverde und Militao - zum Auftakt von Real Madrid empfängt Real Madrid am 30.Spieltag in der Liga den FC Barcelona
Andrea Pirlo: Ich hoffe, dass ich Ronaldo, Morata und Dibalo irgendwann gleichzeitig einsetzen kann
Zlatan traf im Spiel gegen Parma. Für ihn ist es die achte rote Karte in der Liga Top 5
Fernando Llorente: Conte ist seit mehr als einem Jahr Trainer, aber er möchte arbeiten
Mbappé war 19-mal Tor+Assist in der 1.Liga für PSG. Nur Messi hat in dieser Zeit mehr in den Top 5 der Liga, Stürmer Kilian Mbappé hat in diesem Spiel ein Tor erzielt. Er schaffte beide Treffer in einem Ligaspiel für PSG zum 19.Mal
Flick über die Reaktion mit PSG in die Champions League: Die Bayern müssen Wunden lecken. Ich hoffe, dass wir ins Halbfinale kommen. Schwer zu akzeptieren, wenn man 1:0 führt und dann so ein Tor verpasst, auch weil alle über 90 Minuten eine tolle Einstellung gezeigt haben. Heute sieht es eher nach verlorenen zwei Punkten aus
Jürgen Klopp: Trent ist ein herausragender Spieler. Liverpool-Trainer Jürgen Klopp hat sich über Verteidiger Trent Alexander-Arnold geäußert, der das Siegtor gegen Aston Villa erzielt hatte