Switzerland

Sieg für Del Ponte, Enttäuschung für Joseph

Del Ponte wies unter anderen Aleia Hobbs (11,28) aus den USA, die Deutsche Gina Lückenkemper (11,31) und Marie-Josée Ta Lou aus der Elfenbeinküste, die WM-Zweite von 2017 über 100 m und 200 m, klar in die Schranken.

Del Ponte blieb nach einem vorzüglichen Start nur acht Hundertstel über ihrer persönlichen Bestleistung. Die Schweizer Rekordhalterin Mujinga Kambundji hatte ihren Start in Monaco vor wenigen Tagen wegen einer leichten Verletzung abgesagt.

Del Ponte ist erst die dritte Schweizerin, die einen Wettkampf in der Diamond League gewonnen hat. 2018 hatte Lea Sprunger unmittelbar nach ihrem EM-Titel in Berlin über 400 m Hürden in Birmingham gesiegt. Für die Schweizer Sieg-Premiere sorgte die Stabhochspringerin Nicole Büchler 2017 in Stockholm.

Überhaupt nicht auf Touren kam Jason Joseph. Der 21-jährige Baselbieter belegte über 110 m Hürden in für ihn enttäuschenden 13,84 Sekunden den 7. Rang. Der U23-Europameister von 2019 und WM-13. von Doha musste bei seiner Diamond-League-Premiere im Ausland Lehrgeld bezahlen.

Football news:

Barça-Verteidiger Todibo ist für Everton, Wolverhampton, Leicester und Benfica Interessant
Semeda wird für 40 Millionen Euro von Barça zu Wolverhampton (ESPN) wechseln, Verteidiger Nelson Semeda steht kurz vor dem Abgang des FC Barcelona. Der 26-jährige Portugiese wird für rund 40 Millionen Euro zu Wolverhampton wechseln, behauptet ESPN
Lukomski: Thiago wird Liverpool variabler und dünner machen. Die Bayern spüren den Verlust aber nur in den Topspielen
José hat Del alli nicht einmal in die Bewerbung aufgenommen (es scheint, wegen des Konflikts), aber bisher blieb der Sieger-Son erzielte 4 mit Assists von Kane
Negredo erzielte das erste Tor für Cádiz. Er hat 113 Tore in La Liga erzielt
Jose Mourinho: Kane hat das Spiel getötet. Tottenham war in der 2.Halbzeit zu gut für Tottenham-Trainer José Mourinho
Braithwaite erlitt im Barça-Training eine Quadrizeps-Verletzung