Switzerland

Sie sitzt nun im Rollstuhl: Hat Thai-König Rama X. seine Schwester verprügelt?

Die Vorwürfe sind happig: Thai-König Maha Vajiralongkorn (68), auch genannt Rama X., soll gegen seine Schwester, Prinzessin Sirindhorn (65), vorgegangen sein. Erst kürzlich wurde sie im Rollstuhl gesehen, offiziellen Statements des Thailändischen Königspalasts zufolge sei sie beim Spazieren gleich mit beiden Füssen umgeknickt und anschliessend im Spital operiert worden.

An dieser Version kommen nun Zweifel auf. Der aufs thailändische Königshaus spezialisierte Journalist Andrew MacGregor Marshall (49) schreibt auf Twitter: «Letzte Woche hörte ich zum ersten Mal Gerüchte, dass Vajiralongkorn seine Schwester angegriffen hatte. Aber sie schienen so übertrieben, dass ich es als Klatsch abstempelte.» Nun glaube er aber daran, dass Sirindhorn nicht beim Laufen gleich beide Beine verletzt habe. «Mittlerweile wurde mir die Geschichte von vertrauenswürdigen Quellen bestätigt.»

Auf den Rollstuhl angewiesen

Es sei unwahrscheinlich, dass die Prinzessin in den nächsten Monaten richtig laufen könne, schreibt er weiter. Auf einem aktuellen Foto ist Sirindhorn im Rollstuhl zu sehen. Auf diesen wird sie wohl noch länger angewiesen sein.

Grund für die Auseinandersetzung sei die Beförderung der Geliebten von Rama X, Sineenat «Koi» Wongvajirapakdi (35), zur Zweitfrau des Monarchen. Prinzessin Sirindhorn habe Kritik am Vorhaben geäussert, da Königin Suthida (45) damit ins Hintertreffen gerät und die Vielehe in Thailand verboten ist. Ein Gesetz, von dem der Thai-König offensichtlich nichts wissen will, wie seine Schwester womöglich auf die harte Tour erfahren musste.

Skrupelloser Thai-König

Thai König Rama X. fällt immer wieder mit skrupellosen Verhalten auf. Seine baldige Zweitfrau Koi liess er zunächst wegen illoyalem Verhalten im Jahr 2019 einbuchten, ehe er sie 2020 begnadigte, aus dem thailändischen Horror-Knast holte und zu sich in sein deutsches Domizil nach Garmisch-Partenkirchen fliegen liess. Nun scheinen zumindest zwischen Koi und dem Thai-Herrscher die Wogen mehr als geglättet. Und dem soll wohl niemand im Weg stehen. (imh)

Football news:

Cavani ist wieder im Training und wird wahrscheinlich mit Crystal Palace spielen
Fabio Capello: Juve spielte Rugby gegen Porto. Nur Ronaldo und Chiesa können einen Unterschied in dieser Zusammensetzung machen
Neymar: Ich habe geschrieben, wie ich mich von der Verletzung erholt habe, und habe keine Nachrichten mit den Worten bekommen: Wow, was für ein Profi. Kein einziger PSG-Stürmer Neymar äußerte sich unzufrieden mit der Aufmerksamkeit, die ihm bei seiner Arbeit an der Genesung zukommt
Ole-Gunnar Sulscher: Die Arbeit der Schiedsrichter ist sehr komplex und ohne zusätzlichen Druck. Wir müssen ihre Entscheidungen treffen
Er gibt dem Klub 30% des Einkommens
Trent vergöttert Gerrard von Kindheit an und kam in ein Märchen: Er erhielt von Steven Pflege und Kapitänsbinde. Die Geschichte der schönen Beziehungen
Hazards Genesung nach der Verletzung verzögert sich. Wahrscheinlich wird er am 7.März nicht mit Atlético spielen