Switzerland

SFL Awards live auf Blick TV: Wer wird Super-League-Spieler des Jahres 2020?

Brack Challenge League Best Player 2020

Der Preis für den besten Challenge-League-Spieler steht ab sofort in der Super-League-Stadt Lugano. Asumah Abubakar (23) holt den Titel zwar als Spieler des SC Kriens. Im Team von Bruno Berner glänzt der Portugiese mit Wurzeln in Ghana im Kalenderjahr 2020 mit 14 Treffern und 8 Assists. Der schönste Treffer (beim 4:4 gegen GC) war auch in der Auswahl zum Tor des Jahres. Die guten Leistungen tragen Früchte: Seit dem 11. Januar ist der Kriens-Stürmer bei Lugano unter Vertrag.

Best Youngster 2020

Beim Debüt für den FC St. Gallen ist er noch keine 17, jetzt hat er als noch immer 18-Jähriger schon 56 Super-League-Partien in den Beinen. Der Toggenburg-Grieche Leonidas Stergiou gewinnt den Preis als Best Youngster 2020. Der Innenverteidiger, der für die Schweizer U21-Nati spielt, ist bei St. Gallens Trainer Peter Zeidler eine feste Grösse. Stergiou ist auf den ersten Metern wohl der schnellste Spieler der Schweiz. Auch gedanklich ist der 1,81 m grosse Ostschweizer den Gegenspielern meist einen Schritt voraus, wie bei der Wahl jetzt Becir Omeragic (18). Der Verteidiger des FC Zürich ist dafür bei den Länderspielen vor Stergiou: Beim Nations-League-Spiel gegen Spanien steht der Genfer erstmals in der A-Nati seinen Mann. Und kann danachs seinem grossen Idol Sergio Ramos die Hand schütteln.

Tor des Jahres 2020

Jeder Super-League- und Challenge-League-Klub durfte einen Vorschlag einbringen. Gewählt wurde von den Schweizer Fans das Tor von Nicolas Moumi Ngamaleu beim legendären 3:3 in St. Gallen. Der YB-Stürmer erzielte beim letzten Spiel vor dem Lockdown am 23. Februar 2020 das zwischenzeitliche 2:1. Mit einer Zidane-Pirouette umspielte er an der Strafraumgrenze zuerst Einwechselspieler Staubli, dann schlenzte er den Ball in den entfernten Winkel. Keine Chance für Espen-Hexer Zigi. Auch Ngamaleus Vorgänger sind Berner: Steve von Bergen (2019), Guillaume Hoarau (2018) und Jean-Pierre Nsame (2017).

Football news:

Cavani ist wieder im Training und wird wahrscheinlich mit Crystal Palace spielen
Fabio Capello: Juve spielte Rugby gegen Porto. Nur Ronaldo und Chiesa können einen Unterschied in dieser Zusammensetzung machen
Neymar: Ich habe geschrieben, wie ich mich von der Verletzung erholt habe, und habe keine Nachrichten mit den Worten bekommen: Wow, was für ein Profi. Kein einziger PSG-Stürmer Neymar äußerte sich unzufrieden mit der Aufmerksamkeit, die ihm bei seiner Arbeit an der Genesung zukommt
Ole-Gunnar Sulscher: Die Arbeit der Schiedsrichter ist sehr komplex und ohne zusätzlichen Druck. Wir müssen ihre Entscheidungen treffen
Er gibt dem Klub 30% des Einkommens
Trent vergöttert Gerrard von Kindheit an und kam in ein Märchen: Er erhielt von Steven Pflege und Kapitänsbinde. Die Geschichte der schönen Beziehungen
Hazards Genesung nach der Verletzung verzögert sich. Wahrscheinlich wird er am 7.März nicht mit Atlético spielen