Switzerland

Schulen und Skigebiete offen – Experiment mit ungewissem Ausgang

Die Nordländer verzichten auf strenge Verbote und appellieren an die Vernunft seiner Bürger. Geht dieses Strategie auf?

Das Leben geht weiter: Stockholmer gestern auf einer der vielen Terrassen der Stadt.

Das Leben geht weiter: Stockholmer gestern auf einer der vielen Terrassen der Stadt.

KEYSTONE/Janerik Henriksson

Es gibt einen schwedischen Ministerpräsidenten, der heisst Stefan Löfven und ist Sozialdemokrat. Und es gibt einen Mann, der Schweden im Moment führt, der heisst Anders Tegnell und ist Schwedens Staatsepidemiologe. Befragt von norwegischen Journalisten, ob seine Empfehlungen die Schweden nicht zu Labormeerschweinchen in einem grossen Experiment machen würden, antwortete der 63-jährige Tegnell diese Woche sinngemäss, im Moment seien wir alle Meerschweinchen, und die Norweger vielleicht noch mehr als die Schweden: «Wir machen hier auch Dinge, die zuvor noch nie gemacht wurden. Aber Sie machen noch viel mehr.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen

Football news:

Real hatte Havertz für 80 Millionen Euro einen Transfer verweigert. Bayer will 100 Millionen (Bild)
Balotelli über das überspringen von Trainingseinheiten: Ich bin immer noch krank
Generaldirektor der Heimat: die Informationen über die Fusion mit Khimki falsch
Liverpool bot Werner das gleiche Gehalt wie Chelsea an, zog sich aber aus dem Kampf zurück, da Leipzig sich weigerte, einen Rabatt zu machen
Eine große Anzahl von spielen in der Hand von Real Madrid. Ihre Aufstellung ist besser als die von Barça. Madrids Ex-Spieler Pirri über den La-Liga-Kalender
Der Schiedsrichter in Lettland zeigte dem dunkelhäutigen Fußballer die rote Karte und einen Foulelfmeter. Eine sehr peinliche Situation
Barcelona hat den Streamingdienst Barça TV+ins Leben gerufen