Switzerland

Rory McIlroy auf dem besten Weg

Letzten Montag löste Nordirlands Golfstar McIlroy den Amerikaner Brooks Koepka um wenige Prozentpunkte als Nummer 1 der Weltrangliste ab. Am hochkarätig besetzten, mit 9,3 Millionen Dollar dotierten Turnier von diesem Wochenende im Riviera Country Club westlich von Los Angeles, könnte McIlroy einen beträchtlichen Abstand zwischen sich und Koepka legen. Da die Weltelite nahezu lückenlos am Start ist, gibt es für die Wertung im Ranking viele Punkte zu gewinnen.

Nach zwei Runden liegt McIlroy mit sieben Schlägen unter Par an 2. Stelle, zwei Schläge hinter dem Amerikaner Matt Kuchar. Koepka und der sein zweites Turnier in diesem Jahr bestreitende Tiger Woods weisen mit dem Zwischenergebnis von Par einen Rückstand von sieben Schlägen auf McIlroy auf.

Football news:

Atletico ist mit einer Ablösesumme kurz davor, Torreira von Arsenal zu mieten. Die Madrilenen glauben, dass Arsenal-Mittelfeldspieler Lucas Torreira seine Karriere in der spanischen Hauptstadt fortsetzen kann
Barcelona hat sich einen neuen Dani Alves gekauft. Kennen lernen: Sergino Destroy hat sich im vergangenen Jahr zwischen den USA und den Niederlanden entschieden, in diesem zwischen dem FC Barcelona und dem FC Bayern. Der FC Barcelona hat den ersten Top-Transfer der sonderbaren Nebensaison 2020 (mit Ausnahme von Messis Rückhalt) geschafft. Die Katalanen verkauften Nelsons semeda an Wolverhampton Und kauften im Gegenzug Sergino Desta von Ajax: 19 Jahre, 21 Millionen und der angeschlagene Sergi Roberto
Milan kaufte Stürmer Bude-Glimt Hauge. In der vergangenen Woche war Bude-Glimt-Stürmer Jens Hauge zum AC Mailand gewechselt. Der 20-jährige Norweger unterschrieb bei den Rossoneri einen Vertrag bis zum 30.Juni 2025
Barcelona kündigte den Wechsel von Desta an. Ablösefrei-400 Millionen Euro hat Ajax-Verteidiger Sergino Destroy offiziell für den FC Barcelona verpflichtet. Der katalanische Klub gab den Wechsel des 19-jährigen US-Amerikaners bekannt
Inter will Alonso bei Chelsea mieten
Adrian: Klopp ist der Kapitän unseres Schiffes. Er hat sich als Vater aller Liverpool-Spieler über die Rolle von Jürgen Klopp im Merseyside-Team geäußert
Bayern-Experiment im Supercup: Flick nutzte drei verschiedene Regelungen und Kimmich als Zehner. Nicht alles funktionierte