Switzerland

Räuber gibt bei Banküberfall zwei Schüsse ab und flüchtet mit mehreren Zehntausend Franken

(mg) Bei dem Überfall auf die Graubündner Kantonalbank in Chur hat der Räuber zwei Schüsse abgegeben. Dabei hatte er aber nicht auf Menschen gezielt, wie die Kantonspolizei auf Twitter schreibt. Beim Überfall erbeutete der Mann mehrere zehntausend Franken.

Nach kurzer Flucht konnte er aber dank Hinweisen aus der Bevölkerung in der Reichsgasse festgenommen werden. Sowohl die Stadtpolizei Chur wie auch die Kantonspolizei sei mit einem Grossaufgebot vor Ort gewesen.

Aktuelle Polizeibilder vom Februar 2020:

Football news:

José Mourinho: was mit Dyer passiert ist, ist abnormal, er war dehydriert. Wenn es der Liga egal ist, ob es Spieler gibt, dann bin ich nicht Tottenham-Trainer José Mourinho
Er war während des Spiels auf der Toilette
Lampard über den Abstieg aus dem Ligapokal: wir Müssen das positive behalten. Alles wird kommen, wenn Chelsea das zweite Tor erzielt, während Chelsea-Trainer Frank Lampard die Niederlage gegen Tottenham kommentiert
Der Ruf der Natur, was du tun kannst. Dyer erklärte, warum er während eines Spiels gegen Chelsea in die Umkleidekabine lief
Mourinho und Lampard schüttelten vor dem Elfmeterschießen die Hände. In der ersten Halbzeit stritten Sie
Dest kam nach Spanien, um den Transfer zu Barça zu beenden
Lionel Messi: ich Trage die Verantwortung für meine Fehler. Ich wollte, dass Barcelona stärker wird