Switzerland

Prominenter Corona-Leugner: Zürcher Gastrounternehmer fordert Haftstrafe für Bundesrat

Ein Gründer der Restaurantkette Tibits will, dass der Bundesrat vor ein Kriegsgericht gestellt wird. Und schreibt dafür einen ungewöhnlichen Brief.

Christian Frei (links) mit seinen Brüdern Daniel Frei und Reto Frei bei der Eröffnung der Tibits-Filiale in Lausanne im Jahr 2018.

Christian Frei (links) mit seinen Brüdern Daniel Frei und Reto Frei bei der Eröffnung der Tibits-Filiale in Lausanne im Jahr 2018.

Foto: PD

In mehreren eingeschriebenen Briefen hat sich der Gründer der vegetarischen Restaurantkette Tibits, Christian Frei, an einzelne Bundesrätinnen und den Vizearmeechef gewandt. Darin fordert er, den gesamten Bundesrat vor ein Kriegsgericht zu stellen. Dies berichtet die Onlinezeitung «Republik».

In einem Brief, den Frei Mitte Dezember an Aldo C. Schellenberg, den stellvertretenden Chef der Armee, sendete, heisst es, dass «unsere Regierungs­chefs unverzüglich zu verhaften» seien. Alle sieben Bundesräte hätten sich «der Sklaverei, der Plünderung von Eigentum und Reichtum» schuldig gemacht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Cavani ist wieder im Training und wird wahrscheinlich mit Crystal Palace spielen
Fabio Capello: Juve spielte Rugby gegen Porto. Nur Ronaldo und Chiesa können einen Unterschied in dieser Zusammensetzung machen
Neymar: Ich habe geschrieben, wie ich mich von der Verletzung erholt habe, und habe keine Nachrichten mit den Worten bekommen: Wow, was für ein Profi. Kein einziger PSG-Stürmer Neymar äußerte sich unzufrieden mit der Aufmerksamkeit, die ihm bei seiner Arbeit an der Genesung zukommt
Ole-Gunnar Sulscher: Die Arbeit der Schiedsrichter ist sehr komplex und ohne zusätzlichen Druck. Wir müssen ihre Entscheidungen treffen
Er gibt dem Klub 30% des Einkommens
Trent vergöttert Gerrard von Kindheit an und kam in ein Märchen: Er erhielt von Steven Pflege und Kapitänsbinde. Die Geschichte der schönen Beziehungen
Hazards Genesung nach der Verletzung verzögert sich. Wahrscheinlich wird er am 7.März nicht mit Atlético spielen