logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
star Bookmark: Tag Tag Tag Tag Tag
Switzerland

Premierminister Boris Johnson baut Grossbritanniens Kabinett um

(Reuters/Bloomberg) Der britische Premierminister Boris Johnson hat begonnen, seine Regierung umzubilden. Wie tief die Regierungsumbildung greift und wer den bisherigen Ministern nachfolgt, wollte Johnson im Laufe des Tages mitteilen. Er will ein Kabinett ernennen, das seine Vorstellung von Grossbritannien nach dem Brexit umsetzt und die Spaltung in seiner Konservativen Partei sowie im ganzen Land überwindet.

Wirtschaftsministerin Andrea Leadsom teilte bereits per Twitter mit, dass sie ihren Ministerposten verliere. Nordirland-Minister Julian Smith wurde ebenfalls entlassen. Das bestätigte Smith laut Medienberichten nach einem Treffen mit Johnson. Des Weiteren wurde bekannt, dass Umweltministerin Theresa Villiers und Justizminister Geoffrey Cox ebenfalls ausgetauscht werden.

Finanzminister Sajid Javid ist offenbar ebenfalls zurückgetreten. Das berichtete jedenfalls der Politik-Chef der Zeitung «Sun», Tom Newton Dunn, über den Kurznachrichtendienst Twitter ohne Angaben von Quellen. Der bisherige Staatssekretär des Finanzministeriums Rishi Sunak soll ihn vermutlich ersetzen, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg schrieb.

Nordirland-Minister Smith war es gelungen, die Blockade zwischen der protestantisch-unionistischen DUP und der katholisch-republikanischen Sinn Fein zu beenden und Nordirland wieder zu einer Regierung zu verhelfen. Drei Jahre lang war die Provinz ohne eine eigene Selbstverwaltung gewesen und wurde aus London regiert.

Aus Johnsons Büro verlautete, der Premierminister wolle neue Talente und insbesondere Frauen fördern und Posten auf der Ebene der Staatssekretäre mit ihnen besetzen. Zugleich wolle er loyale Unterstützer belohnen, die ihm zu seiner klaren Mehrheit bei der Parlamentswahl im vergangenen Jahr verholfen haben.

Themes
ICO