Switzerland

Parmelin: «Wir stellen weitere 8 Milliarden zur Verfügung» ++ EU im Streit mit Astrazeneca

Das Rückkehrzentrum Aarwangen BE ist unter Quarantäne gestellt worden, weil sich mindestens 19 Bewohnerinnen und Bewohner mit dem Coronavirus angesteckt haben. Das teilte die kantonale Sicherheitsdirektion am Dienstag mit.

Die 97 Bewohnerinnen und Bewohner dürfen die Unterkunft ab sofort nicht mehr verlassen. Zudem müssen der Kindergarten und die interne Schule geschlossen werden.

Betroffen ist auch das Personal der Betreiberfirma ORS, das im Sinn einer «erweiterten Quarantäne» zwischen Arbeitsplatz und Privatwohnung pendelt. Das erklärte Hannes Schade vom bernischen Amt für Bevölkerungsdienste auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA.

Am Mittwoch soll ein Massentest Klarheit schaffen, ob sich das Virus noch weiter verbreitet hat Die vom Kantonsarztamt angeordneten epidemiologischen Massnahmen sind vorläufig bis 30. Januar befristet. Sie könnten je nach Testergebnissen noch verlängert worden.

Vereinzelte Bewohner haben laut dem Kanton Bern die Massnahmen trotz nachgewiesener Ansteckung missachtet. Deshalb wurde nun zusätzliches Sicherheitspersonal engagiert.

Im Kanton Bern gibt es zurzeit insgesamt sechs Unterkünfte, in denen abgewiesene Asylsuchende untergebracht sind. Die Menschen erhalten in den Rückkehrzentren die verfassungsrechtliche Nothilfe. (sda)

Football news:

Fosu-Mensa hat die Kreuze gebrochen und ist für mehrere Monate ausgeschieden. Manchester United hatte ihn im Januar an Bayer-Verteidiger Timothy Fosu-Mensah verkauft
Antonio Cassano: Versteht Conte, dass er nicht Guardiola ist? Inter war einfach lächerlich in der Champions League
Juve wird wieder gewinnen, wenn Ronaldo nicht am Start ist. Sie brauchen eine Qualitätszentrale, sie wachsen nicht als Mannschaft auf. Ventola über Cristiano
Der Chef der LGBT-Fangruppe City: Brach nach einem Tor im Spiel um den Einzug in die K. O.-Runde aus. Nach so vielen Jahren der Sehnsucht steigen wir auf
Ibrahimovic und Mihajlovic singen beim Sanremo-Festival das Lied Ich bin der Vagabund
Sociedad-Trainer über das Remis gegen Real: Wenn wir das 2:0 machen, wäre das anders. Faires Ergebnis
Nur Raul und Casillas waren jünger als Vinicius, als sie das 100. Spiel für Real machten