Switzerland

Opfer von Meikirch BE war ein 46-jähriger Schweizer – die Tat geschah in einer Berner Wohnung

(rwa) Die Kantonspolizei Bern hat den Mann, der Anfang Woche in einem Waldstück bei Meikirch tot aufgefunden worden war, inzwischen identifiziert. Dabei handelt es sich um einen 46-Jährigen aus dem Kanton Bern, wie es in einer Mitteilung heisst.

Das Tötungsdelikt hat sich laut Polizeiangaben in einer Wohnung in Bern-Bethlehem ereignet. Das Opfer soll unter anderem Stichverletzungen erlitten haben. Die genaue Todesursache ist aber weiterhin Gegenstand laufender Untersuchungen.

Danach hat der Täter das Opfer mit einem Auto in den Wald transportiert und dort abgelegt haben. Der geständige 54-jährige mutmassliche Täter befindet sich weiterhin in Untersuchungshaft. Der Brasilianer war kurz nach der Tat angehalten worden.

Aktuelle Polizeibilder vom Februar 2020:

Football news:

Nedved über Juve-Barcelona: die beiden besten Spieler der Welt treffen auf Ronaldo und Messi
Real-Direktor boutrageño: in der Champions-League-Gruppe erwarten wir 6 Intensive Spiele. Real-Trainer Emilio butrageño hat sich in der Gruppenphase der Champions League über die kommenden Spiele mit Inter Mailand, Schachtjor Donezk und Gladbachs Borussia Dortmund geäußert
An diesem Abend verteilte die UEFA auch persönliche Auszeichnungen. Die Bayern haben 5 von 6 möglichen, Lewandowski ist Spieler des Jahres
Die UEFA wird es ermöglichen, die Stadien zu 30% zu füllen. Die UEFA wird die restriktiven Maßnahmen im Zusammenhang mit der Pandemie des Coronavirus mildern. Wie der Journalist Rob Harris berichtet, hat die Organisation die Entscheidung getroffen, die Zuschauer während der Spiele in die Stadien zu lassen. Die gesamtauslastung der Tribünen darf dabei nicht mehr als 30 Prozent betragen, auch lokale Einschränkungen in verschiedenen Ländern und Städten werden berücksichtigt
Flick zum besten Trainer der Champions League-2019/20
Lewandowski zum besten Stürmer der Champions League 2019/20
Leo-Cristiano, Chelsea-Krasnodar, Bayern-Loco, Borussia-Zenit: alle Gruppen der Champions League in einem Bild