Switzerland

Opération survie: L’État de Genève offrira un bol d’air de 200 millions à l’Aéroport

Le Conseil d’État veut accorder un prêt qui permettra à l’infrastructure de passer le cap, mais aussi imposer un pilotage plus «démocratique» du trafic aérien.

En 2020, le nombre de passagers accueillis à l’Aéroport international de Genève a diminué de 70% par rapport à 2019.

En 2020, le nombre de passagers accueillis à l’Aéroport international de Genève a diminué de 70% par rapport à 2019.

DR

Jusqu’à l’année dernière, c’était l’Aéroport international de Genève (AIG) qui remplissait les caisses de l’État. La moitié de son bénéfice annuel, soit environ 40 millions de francs, revenait en effet à ce dernier. Puis est venue la pandémie, qui a mis au tapis le trafic aérien, et avec lui les rentrées financières de l’infrastructure aéroportuaire. Aujourd’hui, c’est l’AIG qui est en mal de liquidités, raison pour laquelle le Conseil d’État entend lui accorder un prêt de 200 millions de francs «destiné à couvrir le scénario le plus pessimiste des besoins de financement jusqu’à fin 2022».

Les articles ABO sont réservés aux abonnés.

Football news:

1936 musste die Stadt in die UdSSR kommen. Die Tournee wurde von Stalin genehmigt, aber der Veranstalter schoss
Petrzela über Kudelas Disqualifikation: Katastrophe! Schwarz ist schwarz und Weiß ist weiß. Wie kann man das anders sagen?
Neymar wurde zum besten Spieler der Woche in der Champions League gewählt
Die Fans haben Agnelli mit ihrer Kritik an der Champions-League-Reform kritisiert: Sie werden nur die Kluft zwischen den Reichen und den Anderen vergrößern In der Erwartung, dass die Fans Zeit und Geld spenden
Wenn ich den Richter, Hitler und Napoleon, und mir zwei Kugeln geben würde, würde ich beide zum Richter fahren. April fand in Jewpatoria das Spiel der Nationalen studentischen Fußballliga zwischen den Mannschaften der Rostower Staatlichen Wirtschaftsuniversität (RINCH) und der Kalmückischen staatlichen Universität aus Elista statt. Die Rostocker gewannen 2:1, aber Schiedsrichter Maxim Klim zeigte der Mannschaft sieben gelbe Karten und eine rote Karte. Nach dem Spiel war Rinchs Trainer Viktor Zubtschenko wütend
Real erwartet, dass Ramos geht. Real Madrid erwartet, dass Verteidiger Sergio Ramos seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängert und den Verein verlässt, teilte Cadena SER mit
Owen Hargreaves: Cavani als Versicherungspolice für Manchester United. Der ehemalige Mittelfeldspieler von Manchester United und dem FC Bayern, Owen Hargreaves, hat seine Bewunderung für das Spiel von Mankunians Stürmer Edinson Cavani geäußert