Switzerland

Nasa-Sonde hat bei Asteroiden-Manöver ausreichende Probe entnommen

Die bei einem Manöver in der Nacht zum Mittwoch von der Nasa-Sonde «Osiris Rex» entnommene Probe von dem Asteroiden Bennu erfüllte die Mindestanforderung von 60 Gramm Material. Sie soll in rund drei Jahren zurück zur Erde geschickt werden.

(dpa)

Die von der Nasa-Sonde «Osiris Rex» entnommene Probe vom Asteroiden Bennu ist ersten Erkenntnissen zufolge ausreichend. Aufnahmen zeigten, dass die Mindestanforderung von 60 Gramm Staub und Geröll erfüllt worden sei, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa in der Nacht zum Samstag mit. Den Bildern zufolge sei es sogar so viel, dass der Deckel des Auffangbehälters von grösseren Steinen leicht aufgestemmt werde. Daher liege der Fokus nun darauf, die Probe sicher zu verstauen.

Am Samstag erklärte Nasa, die vom Asteroiden entnommene Probe habe das Minimum von 60 Gramm erreicht.

Am Samstag erklärte Nasa, die vom Asteroiden entnommene Probe habe das Minimum von 60 Gramm erreicht.

AP

«Bennu überrascht uns weiter mit grossartiger Wissenschaft - und auch mit ein paar Hürden», sagte Nasa-Manager Thomas Zurbuchen. «Aber auch wenn wir uns jetzt schneller daran machen müssen, die Probe zu verstauen, ist das kein schlechtes Problem. Wir freuen uns so sehr darüber, etwas zu haben, was aussieht wie eine ausreichende Probe, die die Wissenschaft noch für Jahrzehnte nach diesem historischen Moment inspirieren wird.»

«Osiris Rex» hatte bei einem mehrstündigen komplizierten Manöver in der Nacht zum Mittwoch als erster US-Flugkörper eine Probe von einem Asteroiden entnommen. Sie soll in rund drei Jahren zurück zur Erde geschickt werden. Direkt nach dem Manöver war jedoch noch nicht klar gewesen, ob die entnommene Probe verwertbar und ausreichend ist. Dafür musste die Sonde erst weitere Daten zur Erde schicken.

Football news:

Gasperini über das 2:0 gegen Liverpool: das ist unglaublich. Atalanta hat seinen Fußball gespielt
Simeone über den Tod von Maradona: es ist Unmöglich zu glauben. Er hat uns mit Fußball infiziert. Es ist ein großer Verlust für mich
Bayern und City sind bereits in den Playoffs der Champions League. Wer ist schon bei Ihnen, und wer ist im Schritt?
Conte über das 0:2 von Real Madrid: Wir haben den Unterschied zwischen Ihnen und uns gesehen. Inter machte zu viele Geschenke
Liverpool hat in einem Heimspiel in der Champions League noch nie ein Tor von Atalanta erzielt
Liverpool hat zum ersten mal seit 2 Jahren zu Hause verloren! Er gab Atalante ein paar Tore und traf nie auf das Tor
Zidane über 2:0 mit Inter: Real hat sich den Sieg verdient und spielt perfekt. Ich bin sehr zufrieden mit den Spielern