Switzerland

NASA entdeckt kuriose Formation auf dem Mars – und das Internet läuft zur Hochform auf

Die besten Bilder vom Mars. Eine Raumfahrt-Geschichte

1 / 17

Die besten Bilder vom Mars. Eine Raumfahrt-Geschichte

Architekturbüro visualisiert erste Stadt auf dem Mars – und nennt Preis für Übersiedelung

Das könnte dich auch noch interessieren:

Die queeren Spiele von Tokio: 19 LGBTQ-Medaillen und viele Emotionen

Spitzensport und gleichgeschlechtliche Liebe – eine notorisch konfliktbeladene Beziehung. Viele Sportlerinnen und vor allem Sportler verbergen ihre Homosexualität aus Angst vor negativen Reaktionen von anderen Athleten, Fans und Sponsoren. Umso erstaunlicher ist deshalb, was sich derzeit bei den Olympischen Spielen in Tokio ereignet.

Eine Auswertung der Website Outsports kommt aktuell auf 180 LGBTQ-Athleten, die in Japan am Start sind. Sie alle bekennen sich offen zu ihrer sexuellen Ausrichtung. …

Link zum Artikel

Als der Preserverance-Rover im Februar auf dem Mars landete, war das Interesse an der neuesten Mars-Mission der NASA gross. Seit dem erfolgreichen Flug des Mars-Helikopters Ingenuity am 19. April wurde es jedoch still um die Nasa-Geräte auf dem roten Planeten. Nun haben die Weltraumforscher erneut interessante Bilder erhalten, jedoch nicht von Preserverance-, sondern vom Curiosity-Rover:

Auf den von Nasa-Ingenieur Kevin M. Gill geposteten Bildern ist eine spezielle Steinformation zu sehen. Diese hat tatsächlich die Form eines Bogens. Entstand sie natürlich oder handelt es sich tatsächlich um eine künstliche Formation? «Ich überlasse es den Wissenschaftlern zu erklären, was zum Teufel hier vorgeht», so Gill auf Twitter.

Dann kam die Internet-Community

Bevor sich die Wissenschaft aber dazu äussern konnte, meldeten sich unter dem Tweet jedoch bereits einige Amateur-Forscher mit Vorschlägen, was dieser Steinbogen darstellen könnte.

Das sagt die Wissenschaft

Ist der Bogen der Beweis für Aliens auf dem Mars? Leider nein. Solche Bögen formen sich auch auf der Erde häufig ganz natürlich. Mehrere Nasa-Wissenschaftler gehen davon aus, dass sich die Formation durch Erosion gebildet haben könnte.

Für ein Bauwerk ist der Bogen schlicht auch etwas zu klein – er misst nur wenige Zentimeter im Durchmesser. (leo)

Football news:

Messi hat eine Knochenprellung. Eine neue Untersuchung wird es in 48 Stunden geben, das Spiel gegen Metz am 22.Spieltag hat PSG über die Ergebnisse der ärztlichen Untersuchung von Stürmer Lionel Messi informiert. Am Sonntag ersetzte Trainer Mauricio Pochettino den 34-jährigen Argentinier in der 76.Minute beim 2:1 gegen Lyon wegen einer Verletzung am linken Knie. Heute wurde Lionel MRT unterzogen, woraufhin eine Knochenprellung bestätigt wurde. Die Kontrolluntersuchung wird in 48 Stunden durchgeführt. Daher wird Messi wohl am 22.September nicht gegen Metz spielen
Kuman über Barça: Muss man Tiki spielen, wenn im Mittelfeld kein Platz frei ist und wir Spieler haben, die eins zu eins oder auf Geschwindigkeit spielen können? Trainer Ronald Koumanla vom FC Barcelona
Ancelotti über Ramos und Messi: La Liga hat tolle Spieler verloren, aber es gibt andere. Unser Vinicius, zum Beispiel Real-Trainer Carlo Ancelotti, lobte das Potenzial von Flügelspieler Vinicius Junior
Ronaldo machte einen schwierigen Schritt: Er kehrte in die beste Liga der Welt zurück und erzielte bereits 4 Tore. Matteus über Cristiano
Carlo Ancelotti: Ich habe meine Flitterwochen bei Real Madrid und hoffe, dass ich für viele Jahre hier bleibe
Laporte will Pirlo als Nachfolger von Couman in Barcelona sehen. Nur 5-6 Kandidaten, unter ihnen Conte, Cocu und Javi (Gerard Romero)
Pochettino ersetzte Messi wegen einer Knieverletzung. Leo humpelte am Morgen und trainierte nicht