Switzerland

Nach der grossen Enttäuschung: Warum der EHC Biel im Dilemma steckt

Nach dem überraschenden Out im Pre-Playoff gegen Rapperswil-Jona stellt sich für die Bieler die Frage: Zählt das grosse Ganze – oder nur der letzte Eindruck?

Darf er bleiben? Unter Lars Leuenberger entwickelte sich Biel nach schwacher Saison stark, um dann doch im Pre-Playoff zu scheitern.

Darf er bleiben? Unter Lars Leuenberger entwickelte sich Biel nach schwacher Saison stark, um dann doch im Pre-Playoff zu scheitern.

Foto: Claudio De Capitani (Freshfocus)

Die nackten Zahlen alleine sind brutal: zwei Spiele, zwei Niederlagen, nur zwei Tore in 135 Minuten. Obwohl als haushoher Favorit in die Pre-Playoff-Serie gestartetBiel hat in der Qualifikation 22 Punkte mehr gesammelt als Rapperswil-Jona –, ist die Saison für den EHCB zu Ende.

Das entspricht ohne Zweifel nicht den Erwartungen der ambitionierten Seeländer, die zuletzt zweimal in einem Playoff-Halbfinal standen. Auch wenn Sportchef Martin Steinegger zur differenzierten Betrachtung mahnt. Weil: Den Bielern fehlte im Pre-Playoff der Center der ersten Linie (Marc-Antoine Pouliot befand sich in Quarantäne), dazu waren die zuvor an Corona erkrankten Leistungsträger Toni Rajala und Michael Hügli physisch nicht auf der Höhe, und aus Personalmangel spielte Verteidiger Stefan Ulmer am Flügel.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Benzema wird bei der Euro 2020 in die französische Nationalmannschaft berufen. Er spielte nicht für das Team 6 Jahre (Le Parisien)
Cantona ist der 3. Spieler, der in die Hall of Fame der APL aufgenommen wurde. Die ersten beiden - Shearer und Henri
Walcott unterschrieb bei Southampton einen Vertrag bis 2023
Juventus Turin hat die neue Homepage ein Formular für die Saison 2021/22
Lobanovsky hat einen tödlichen Aufstieg erfunden. Kotzten fast alle. Wer nicht kotzte-ging in die Basis. Andrey Shevchenko schrieb eine Autobiographie
Klose kann Fortuna Düsseldorf leiten: Miroslav Klose kann als Cheftrainer des FC Bayern starten. Er könnte Fortuna Düsseldorf aus der zweiten Bundesliga führen, behauptet Express. Ihn will dort Direktor Klaus Allofs einladen, der früher bei Werder arbeitete, wo Klose spielte. Der Rekordweltmeister wird den FC Bayern in diesem Sommer gemeinsam mit Hans-Dieter Flick verlassen und sich selbstständig machen
Mount-Chelsea ' s bester Spieler der Saison