Switzerland
This article was added by the user Anna. TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Nach Ausschreitungen: Zehntausende demonstrieren in Rom gegen Faschismus

Vor einer Woche kam es in Rom zu Ausschreitungen und einen Angriff auf den Sitz einer Gewerkschaft. Am Samstag, eine Woche danach, setzten Zehntausende ein Zeichen gegen Faschismus.

Farbenfroh standen am Samstag zahlreiche Menschen gegen Faschismus ein.

Farbenfroh standen am Samstag zahlreiche Menschen gegen Faschismus ein.

Matteo Nardone / Imago

(dpa) Eine Woche nach dem Angriff auf den Sitz der Gewerkschaft CGIL in Rom haben Zehntausende Menschen in der italienischen Hauptstadt gegen Faschismus demonstriert. «Nie mehr Faschismus: für Arbeit, Mitbestimmung und Demokratie», lautete das Motto der Veranstaltung organisiert von den Gewerkschaftsbünden CGIL, CISL und UIL. Zur Kundgebung kamen laut Medienberichten mehr als 50 000 Menschen.