Switzerland

Mysteriöser Mordfall in Gstaad: Nina Kandinskys Mörder hinterliess nur Migros-Dünger

Vor 40 Jahren wurde die Frau des weltberühmten Künstlers Wassily Kandinsky in Gstaad ermordet. Jetzt zeigt
ein exklusiver Blick in die Akten, wie die Polizei ermittelte.

«Sie war eine sehr ängstliche Frau», sagte eine Gstaader Vertraute über Nina Kandinsky, hier in einer Aufnahme von 1924.

«Sie war eine sehr ängstliche Frau», sagte eine Gstaader Vertraute über Nina Kandinsky, hier in einer Aufnahme von 1924.

Foto: Egon Erfurth (Wikipedia)

Sie sei eine Frau mit vielen Bekannten, aber keinen engen Freunden gewesen, wird der Gstaader Vertraute von Nina Kandinsky später der Polizei sagen. Wenn er sie nach einem Abend in erlesener Gesellschaft – vorzugsweise im Hotel Palace oder im Hotel Olden – nach Hause begleitete, musste er jeweils das ganze Chalet Esmeralda für sie absuchen. «Frau Kandinsky trat erst ein, nachdem ich sämtliche Räume kontrolliert hatte», so der Vertraute. «Sie war eine sehr ängstliche Frau.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Präsident La Liga über den Abgang von Messi: Das wird kein Drama für uns. Und Sein Ruf wird leiden
Ronaldo ist ein UFC-Fan. Habib ist angeschlagen, hat mit Conor trainiert, ist bei allen Top - Kämpfern unter Vertrag, wird Sicher auch Zuschauen-direkt während des Juventus-Spiels
Nur Milan hat in dieser Saison in den Top 5 der europäischen Ligen keine Punkte verloren. Aston Villa verlor 0:3
🎮 Wir haben ein Spiel über Habib gemacht - kämpfen Sie für ihn und versuchen Sie, Gage zu füllen
Tebas über den Clásico: das Spiel der besten Teams der Welt. La Liga-Präsident Javier Tebas hat sich über die Konfrontation zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid geäußert
Leeds-Stürmer Bamford machte einen hattrick. Er hat 6 Tore in 6 spielen der APL
Moyes über die Zuschauer in den Stadien: die Leute schauen Spiele in den Kinos, warum kann man das nicht auf der Straße machen? David Moyes, Trainer von West Ham, glaubt, dass wir die Fans wieder auf die Tribüne Holen müssen