Switzerland

Mutiertes Virus in Privatschulen: Zwei Stadtzürcher Schulen führen Massentests durch

300 Kinder sowie Lehrperson werden bis Ende Woche getestet. Wer negativ ist, soll am Montag wieder den Unterricht besuchen dürfen.

Die Noam-Schule an der Grütlistrasse ist vorübergehend geschlossen.

Die Noam-Schule an der Grütlistrasse ist vorübergehend geschlossen.

Foto: TA-Bildarchiv

Die Privatschule Noam und die ICZ-Schule lassen sämtliche Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrpersonen auf das Coronavirus testen. Dies, nachdem in den beiden Institutionen im Kreis 2 eine mutierte Variante des Virus nachgewiesen wurde. Die Tests würden in Absprache mit dem Kanton durchgeführt.

Das Ziel sei es, alle 300 Personen bis Ende Woche zu testen, teilen die Schulen auf Anfrage mit. Am kommenden Montag sollten dann alle negativ getesteten Kinder und Lehrpersonen wieder in die Schule gehen können. Sowohl die Privatschule Noam als auch die ICZ-Schule haben bereits Mitte Januar ihren Betrieb vorsorglich eingestellt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Sprecher des Laporte-Stabes: Wir haben nicht mit Arteta gesprochen. Die Arbeit von Kouman verdient Lob
Investitionen in Solarenergie, gesundes Essen und Hochzeiten: Ein Leitfaden für Lewandowskis unermessliches Geschäftsimperium Und natürlich Immobilien
Paul Scholes: Thiago ist nicht wie ein Spieler, der zu Klopp passt. Der ehemalige Mittelfeldspieler von Manchester United, Paul Scholes, äußerte die Meinung, dass Liverpools Mittelfeldspieler Thiago Alcantara in den aktuellen Kader der Mankunianer passen würde
Salah kann in die ägyptische Nationalmannschaft berufen werden, um an den Olympischen Spielen teilzunehmen
Fosu-Mensa hat die Kreuze gebrochen und ist für mehrere Monate ausgeschieden. Manchester United hatte ihn im Januar an Bayer-Verteidiger Timothy Fosu-Mensah verkauft
Antonio Cassano: Versteht Conte, dass er nicht Guardiola ist? Inter war einfach lächerlich in der Champions League
Juve wird wieder gewinnen, wenn Ronaldo nicht am Start ist. Sie brauchen eine Qualitätszentrale, sie wachsen nicht als Mannschaft auf. Ventola über Cristiano