Switzerland

«Mit der Maske spielen wir Pingpong hinter einer Milchglaswand»

Das Tragen von Masken erschwere das soziale Miteinander und führe schneller zu Reibungen und Konflikten, sagt der Neuropsychologe Hennric Jokeit. Der Grund: Wir können die Emotionen des Gegenübers nicht mehr richtig deuten.

Ist die Freundin glücklich? Zornig? Oder traurig? Wenn Menschen Masken tragen, ist es schwierig, ihre Emotionen richtig zu lesen.

Ist die Freundin glücklich? Zornig? Oder traurig? Wenn Menschen Masken tragen, ist es schwierig, ihre Emotionen richtig zu lesen.

Foto: Urs Jaudas

Herr Jokeit, Sie tragen eine Maske. Ist das Vorschrift in Ihrer Klinik?

Ja, wir haben hier ein Schutzkonzept. Sobald wir mit jemandem Kontakt haben, muss die Maske sitzen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Die Bayern haben keine Angebote für Thiago bekommen, aber der Spieler hat sich bereits von der Mannschaft verabschiedet
Brunu, Martial, Ings und Jimenez – unter den Anwärtern auf den Preis der beste Spieler Juni in der APL
Barça-Spieler baten Javi, den Klub zu führen. Er will bis zum Rücktritt Netzers nicht verhandeln
Pep Guardiola: Jetzt ist de Bruyne der beste Mittelfeldspieler der Welt
Geheime Reisen, Charisma des Tschechen, Anrufe von Frankie, Granowskis perfekter Ruf: so hat Chelsea Werner und Ziesch abgefangen
Sané wird für die Bayern unter Nummer 10 spielen
Neville über Robertson: Im Spiel gegen City spielte er, als hätte er eine Woche nicht ausgetrocknet