Switzerland

Messi entscheidet für PSG das Prestige-Duell gegen Manchester City – Sheriff und Brügge überraschen

Paris Saint-Germain spielt nicht spektakulär, ist aber effizient. Die Franzosen siegen in der Top-Partie der Champions League vom Dienstag 2:0. Blamagen im eigenen Stadion setzt es für Real Madrid und RB Leipzig ab.

Lionel Messi (links) feiert mit Neymar – PSG gewinnt das Topspiel in der Champions League.

Lionel Messi (links) feiert mit Neymar – PSG gewinnt das Topspiel in der Champions League.

Michel Euler / AP

Nun ist Lionel Messi wohl endgültig in Paris angekommen. In der 73. Minute traf der Argentinier zum 2:0 für Paris Saint-Germain – das 121. Tor von Messi in der Champions League, das erste, das er nicht für den FC Barcelona erzielte. Dabei wirkte alles so wie immer, nur war das Trikot ein anderes. Die stupende Technik, die Präzision, die Lässigkeit – so entschied er das Prestige-Duell mit Manchester City und somit die Partie gegen Pep Guardiola, jenen Trainer, der Messi in den gemeinsamen Jahren bei Barça zu dem Fussballer gemacht hat, der so einzigartig ist.

Football news:

Piqué über den Clásico: Das Ergebnis wiegt mehr als 3 Punkte. Barça ist der wichtigste Spieler in der Geschichte des Fußballs - man muss realistisch sein
Das Haus von Dybalah wurde in seiner Abwesenheit ausgeraubt. Die Diebe haben die Uhrensammlung gestohlen. Die Täter haben das Haus von Juventus-Stürmer Paulo Dybala in seiner Abwesenheit ausgeraubt
Das Talent aus den Niederlanden ist einfach verschwunden. Er verließ Juventus, zog sich in seine Heimat zurück und verschwand
PSG bot Fathi ein Gehalt von 15 Millionen Euro pro Jahr und einen Abo-Bonus von 30 Millionen Euro an. PSG wollte den Mittelfeldspieler des FC Barcelona, Ansu Fati, unterschreiben, bevor der Spieler seinen Vertrag beim katalanischen Klub verlängerte
Beppe Marotta: Lukaku ging zu Chelsea, um das Doppelte zu bekommen. Inter Mailand hat sich im vergangenen Sommer über einen Transfer von Stürmer Romelu Lukaku zum FC Chelsea geäußert
Pogba über vegane Schuhe: Es ist mutig und einzigartig. Manchester United-Mittelfeldspieler Paul Pogba hat in Zusammenarbeit mit adidas und Stella McCartney, der Tochter von Sir Paul McCartney, die ersten hundertprozentig veganen Schuhe auf den Markt gebracht
Julian Nagelsmann: Eine Zwangsimpfung gibt es weder in Deutschland noch in Bayern. Bayern-Trainer Julian Nagelsmann, der vor wenigen Tagen einen positiven Coronavirus-Test bestanden hatte, sprach sich für eine Impfung aus