Switzerland

Löhne im Corona-Jahr: Ökonomen überrascht: Angestellte verdienten in der Krise mehr als zuvor

Selbst in den stark betroffenen Gastrobetrieben sind die Löhne im Corona-Jahr 2020 insgesamt nicht eingebrochen.

Restaurants wurden von der Krise hart getroffen. Doch die Angestellten in den Gastrobetrieben verdienten insgesamt kaum weniger als letztes Jahr.

Restaurants wurden von der Krise hart getroffen. Doch die Angestellten in den Gastrobetrieben verdienten insgesamt kaum weniger als letztes Jahr.

Foto: Reto Oeschger

Wirte, Hoteliers, Fitnesscenter, Künstler, Schausteller und Unternehmen der Eventbranche hat die Corona-Krise knüppelhart getroffen. Viele kämpfen bis heute ums Überleben. Etliche mussten Mitarbeiter entlassen. Konzerne schickten Hunderttausende in Kurzarbeit. Im Dezember zählte das Staatsekretariat für Wirtschaft (Seco) 165’000 Arbeitslose, 39 Prozent mehr ein Jahr zuvor. Die Ökonomen des Seco rechneten mit einem Lohnrückgang.

Nun zeigt sich aber Erstaunliches: Insgesamt verdienten die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der Schweiz im Krisenjahr 2020 nicht weniger, sondern mehr als 2019. Das ergab eine Anfrage beim Verband der kantonalen AHV-Ausgleichskassen. Aus den AHV-Beiträgen lässt sich ermitteln, wie viel Geld in die Lohntüten der Schweizer fliesst. Andreas Dummermuth, Präsident der kantonalen Ausgleichskasse, hat gerechnet. Er sagt: «Die Beiträge des letzten Jahres zeigen, dass das Erwerbseinkommen um rund 1,6 Prozent gestiegen ist.» Das sei «überraschend.» Es zeige, dass «die wirtschaftlichen Massnahmen des Bundes besser gewirkt haben, als angenommen».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Moreno hat in den letzten 5 Spielen 6 Tore für Villarreal erzielt
Zagreb-Trainer: In den Spielen gegen Krasnodar haben wir gezeigt, wie gut wir sind. Nur an der Umsetzung muss gearbeitet werden
Ole-Gunnar Sulscher: Auf Manchester United warten drei wichtige Wochen, die Spiele gegen Chelsea, Leicester. Wir sind selbstbewusst
Gattuso über Granada: Wenn Napoli die Zeit so tötete, würden wir in der Presse verschmiert
Jacko ist der beste Torschütze der Roma im Europapokal. Er erzielte in der 23.Minute den Anschlusstreffer für Totti. Es ist sein 29.Tor für die Römer im Europacup (ohne Rücksicht auf die Qualifikationsrunden)
Miquel Arteta: Wir haben Benfica zwei Tore geschenkt. Es wäre ärgerlich,aus der Europa League zu fliegen, sagte Arsenal-Trainer Miquel ArtetaLigi
Milan schoss 18 Elfmeter pro Saison. Das war das beste Ergebnis in den Top 5 der europäischen Ligen