Switzerland

Leitartikel zum zweiten Corona-Lockdown: Etwas Mut zum Experiment, bitte

Der zweite Lockdown ist die Konsequenz aus dem Versagen von Politik und Gesellschaft: Es fehlt an Tempo und Innovation bei der Seuchenbekämpfung. Fünf Gründe, warum es nicht noch ein drittes Mal zu einer Schliessung kommen muss.

Schaufensterpuppen in einem Kleidergeschäft in Lausanne während des ersten Lockdown im März.

Schaufensterpuppen in einem Kleidergeschäft in Lausanne während des ersten Lockdown im März.

Foto: Laurent Gillieron (Keystone)

Am Montag sind wir wieder dort, wo wir im März 2020 schon einmal waren, im Lockdown. Nicht wegen des Schnees, sondern wegen der englischen Variante des Coronavirus, die vermutlich von Wintertouristen eingeschleppt wurde. Das kann man natürlich beklagen, und wenn man sieht, wie fahrlässig in Wengen und in Verbier mit den Quarantänevorschriften für die englischen Touristen umgegangen wurde, kann man auch wütend werden. Doch über kurz oder lang wäre B117, so heisst die hoch ansteckende Corona-Mutation, auch sonst bei uns gelandet. Und seit Herbst sind die Corona-Ansteckungszahlen bei uns viel zu hoch.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Messi erzielte 2021 sein 13. Tor in der La Liga-das beste Ergebnis der Top-5-Ligen Europas. Lewandowski hat mit dem katalanischen Stürmer Lionel Messi, für den die Tore 2021 der 12.Und 13. In der La Liga sind, weniger Torgefahr
Bale erzielte in den letzten drei Spielen 4 (2+2) Punkte für Tottenham
Messi erzielte im 7.La-Liga-Spiel in Folge die Führung und führte in der 48. Minute durch den katalanischen Stürmer Lionel Messi, in der 69. Minute erzielte er den zweiten Treffer. So hatte er 18 Tore in der aktuellen Auslosung der La Liga. In der Torschützenliste des Turniers kam der Argentinier dann auf Platz eins vor Atlético-Stürmer Luis Suarez (16 Tore). Anfang Februar hatte Suarez Messi drei Tore Vorsprung. Der Barça-Kapitän erzielte in den letzten drei Spielen bereits 5 Tore, insgesamt erzielte er in sieben Meisterschaftsspielen in Folge (11 Tore in diesem Abschnitt)
Promes ist zurück zu Spartak-was erwarten wir von ihm?
Javier Mascherano: Barcelona ist ein besonderer Verein. Es ist schwierig, ein Team mit der gleichen tief verwurzelten Philosophie zu finden
Dybala flog nach Barcelona, um einen Chirurgen zu untersuchen. Er ist immer noch besorgt über eine Knieverletzung
Everton verlängert Vertrag mit Dinh bis 2025