Switzerland

Krisen-Club FC Basel: Die Basler Bombe tickt anders

Ein abgesetzter Captain, eine Fan-Demo und der bevorstehende Einstieg britischer Investoren haben die rotblaue Welt am Montag erschüttert. Nun empfängt ein zuletzt desolates Team den neuen Vorzeige-Club BSC Young Boys.

Es brennt in Basel – aber Bernhard Burgener scheint dies nicht zu beeindrucken.

Es brennt in Basel – aber Bernhard Burgener scheint dies nicht zu beeindrucken.

Foto: Sven Thomann (Freshfocus).

Basel tickt anders. Das war zu Beginn des neuen Jahrtausends der Slogan des Basler Standortmarketings, um auf die Besonderheiten an der Stadt am Rhein aufmerksam zu machen – basierend auf der Tatsache, dass die Uhren in Basel im Mittelalter tatsächlich eine andere Zeit anzeigten als in den umliegenden Gebieten.

Anders als die übrige Schweiz tickt die Stadt auch, wenn es um den Fussball geht. Der FC Basel ist Wahrzeichen. Kulturgut. Tägliches Gesprächsthema. Doch seit Bernhard Burgener die Geschicke dieser Institution leitet, kommt man zunehmend zum Schluss, dass es der Zeitzünder einer Bombe ist, der da tickt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Antoine Griezmann: Ich bin glücklich bei Barça. Wir wollen auch La Liga gewinnen
Ronaldo Kuman: Es ist nicht das letzte Spiel von Messi für Barça im spanischen Pokal, ich hoffe
Lionel Messi: Ich nehme als Kapitän eines besonderen Klubs eine besondere Trophäe auf. Wir sind glücklich
Couman gewann als siebter den spanischen Pokal sowohl als Trainer als auch als Spieler von Barcelona
Laporte über Messi bei Barça: Leo ist der Beste der Welt. Ich bin überzeugt, dass er Barcelona-Präsident Joan LaportaLionele Messi bleiben will und sich über die Zukunft des Argentiniers beim katalanischen Klub geäußert hat
Messi, Piqué und Busquets gewannen den spanischen Pokal zum 7.Mal und wiederholten den Rekord des Ex-Stürmers Athletic Gainza
Messi erzielte 9 Tore in den Finals des spanischen Pokals. Er übertraf die Leichtathletik-Legende Sarah