Switzerland

Kommentar zum Covid-19-Versagen: Tödliche Corona-Relativierungen

Die St. Galler Covid-19-Politik führte zum Tod vieler Menschen. Beigetragen haben verharmlosende Äusserungen. Nun braucht es Untersuchungen.

Bundesrat Alain Berset warb am 12. Oktober beim St. Galler Regierungspräsidenten Bruno Damann für griffigere Massnahmen.

Bundesrat Alain Berset warb am 12. Oktober beim St. Galler Regierungspräsidenten Bruno Damann für griffigere Massnahmen.

Foto: Keystone

Wenn ein Sport- oder ein Kampfflugzeug in der Schweiz abstürzt, zieht das eine unabhängige Untersuchung nach sich (und manchmal auch noch ein Strafverfahren). Und das ist gut so.

Wenn aber Tausende ältere Menschen an Covid-19 sterben, tritt niemand automatisch auf den Plan. Verantwortung für ein solches Massensterben, das still erfolgt, lässt sich nicht so einfach feststellen wie ein Pilotenfehler oder ein technischer Defekt. Gegen eine Pandemie ist ein demokratischer Staat bis zu einem gewissen Grad machtlos.

In St. Gallen trat man dem Virus zu wenig entgegen und nahm so einen katastrophalen Advent in Kauf. Oft läuteten auch in kleineren Gemeinden die Totenglocken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Cavani ist wieder im Training und wird wahrscheinlich mit Crystal Palace spielen
Fabio Capello: Juve spielte Rugby gegen Porto. Nur Ronaldo und Chiesa können einen Unterschied in dieser Zusammensetzung machen
Neymar: Ich habe geschrieben, wie ich mich von der Verletzung erholt habe, und habe keine Nachrichten mit den Worten bekommen: Wow, was für ein Profi. Kein einziger PSG-Stürmer Neymar äußerte sich unzufrieden mit der Aufmerksamkeit, die ihm bei seiner Arbeit an der Genesung zukommt
Ole-Gunnar Sulscher: Die Arbeit der Schiedsrichter ist sehr komplex und ohne zusätzlichen Druck. Wir müssen ihre Entscheidungen treffen
Er gibt dem Klub 30% des Einkommens
Trent vergöttert Gerrard von Kindheit an und kam in ein Märchen: Er erhielt von Steven Pflege und Kapitänsbinde. Die Geschichte der schönen Beziehungen
Hazards Genesung nach der Verletzung verzögert sich. Wahrscheinlich wird er am 7.März nicht mit Atlético spielen