logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
star Bookmark: Tag Tag Tag Tag Tag
Switzerland

Knall bei Konzert-Veranstaltern: Neue Super-Macht im Event-Business

Erdbeben in der Schweizer Unterhaltungs-Branche: Der Konzert- und Event-Verbund Wepromote, der nebst dem St. Galler Openair noch andere Festivals und demnächst auch die beiden Rammstein-Konzerte im Letzigrund-Stadion Zürich organisiert, schliesst sich zu einer neuen Firma zusammen. Diese trägt den Namen Gadget Abc Entertainment Group AG und wird künftig hunderttausende Schweizer Musik-Fans mit Konzerten von Celine Dion (51), Sunrise Avenue, James Blunt (45), Pearl Jam und Aerosmith begeistern.

Als Mehrheitsaktionär des neuen Schweizer Musik-Giganten steigt die deutsche CTS Eventim ein. CTS Eventim ist nicht nur im internationalen Live-Entertainment ein grosser Player, sondern auch im Billett-Verkauf. So gehört der Schweizer Ticketcorner zu 50 Prozent CTS Eventim.

Mehr Top-Act für in der Schweiz

Dasselbe Unternehmen ist auch am Schweizer Konzertveranstalter Abc Production von André Béchir (70) beteiligt. Dieses wird in die Gadget Abc Entertainment Group AG integriert. «Wir haben uns schon länger gemeinsam auf diesen Schritt vorbereitet», sagt Eric Kramer (46), der neue starke Mann in der Schweizer Veranstalter-Szene. «Durch unseren Zusammenschluss werden Konzertbesucherinnen und -Besucher nur profitieren, beispielsweise durch noch mehr Top-Acts, die in der Schweiz auftreten werden.»

André Bechir, der in den vergangenen fünf Jahrzehnten eine Vielzahl der grossen Pop- und Rock-Show in der Schweiz organisierte, wird sich aus dem aktiven Konzert-Business zurückziehen und im neuen Unternehmen nur noch beratend tätig sein. «Die Stabübergabe kommt zu einem perfekten Zeitpunkt.» (hgo)

Themes
ICO