Switzerland

Juristen sehen Blocher im Unrecht

Darf Alt-Bundesrat Christoph Blocher nachträglich Rente einfordern? Zur Klärung dieser Frage wurde ein Gutachten angefertigt. Rechtsexperten bezweifeln Blochers Anspruch.

Christoph Blocher (SVP), Alt-Bundesrat und Unternehmer.

Christoph Blocher (SVP), Alt-Bundesrat und Unternehmer.

Foto: Sebastian Magnani (13 Photo)

Christoph Blocher will seine Rente – nicht etwa ab sofort und in Zukunft, sondern nachträglich für die ganzen 13 Jahre, in denen er seit seiner Nicht-Wiederwahl Ende 2007 darauf verzichtet hat. 13 Bundesrats-Ruhegehälter, das macht 2,77 Millionen Franken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Liverpool steht kurz vor dem Kauf von Verteidiger Olympiakos Tsimikas. Ärztliche Untersuchung-diese Woche
Barcelona will Bernard Silva Unterschreiben. City kann Semeda bekommen
Real plant, Dibalou zu kaufen und ist bereit, in den deal Kroos oder Isco (Sport Mediaset) aufzunehmen
Conte über Inter vor der Europa League: Weitermachen, stärker werden
Piontek ist für Fiorentine Interessant. Hertha will etwas mehr als 20 Millionen Euro
Bardzagli oder Grosso werden Pirlo bei Juventus U23 ersetzen
Daudov über Achmat: ich bin Sicher, mit jedem neuen Spiel wird die Mannschaft besser zusammenarbeiten