Switzerland

Jetzt live: Der FCA siegt zu Hause gegen Lausanne mit 5:4 – Eine unglaubliche Leistung der Aarauer

Brügglifeld. - 750 Zuschauer. - SR: Cibelli. - Tore: 8. Zeqiri 0:1. 25. Balaj (Jäckle) 1:1. 44. C. Schneuwly 1:2. 47. Kukuruzovic 1:3. 62. Zverotic (Neumayr) 2:3. 66. Balaj (Alounga) 3:3. 79. Balaj (Zverotic) 4:3. 82. Alounga (Gashi) 5:3. 91. Zeqiri 5:4.

Aarau: Ammeter; Giger, Affolter, Zverotic, Mehidic; Peralta (76. Gashi), Jäckle, Neumayr, Balaj (84. Misic); Rrudhani, M. Schneuwly (62. Alounga).

Lausanne: Castella; Boranijasevic, Nganga, Nanizayamo, Flo (77. Gétaz); Geissmann, Kukuruzovic (77. Bares); Schmidt (69. Koura), C. Schneuwly (84. Puertas), Dominguez (69. Oliveira); Zeqiri.

Bemerkungen: Aarau ohne Spadanuda (krank), Schindelholz, Thaler, Thiesson (alle verletzt), Corradi, Hübel und Lujic (alle nicht im Aufgebot). Lausanne ohne Ndoye (gesperrt), Loosli, Turkes (beide verletzt), Correia, Da Silva, Lukembila, Monteiro und Ouattara (alle nicht im Aufgebot). - Verwarnungen: 10. Dominguez, 33. Rrudhani, 46. Neumayr, 53. Jäckle, 54. Nanizayamo (alle Foulspiel).

Football news:

In Valencia wurde das Coronavirus bei zwei Menschen identifiziert
Und gestern wurde auch Fußball gespielt. Kopenhagens Keeper machte 13 Treffer, Lukaku erzielte im fallen, brunou zog Manchester United ins Halbfinale ein
Daniel Sturridge: ich War begeistert, als ich sah, wie die Spieler von Liverpool die Meisterschaft feierten
FC Southampton Hjbjerg hat sich vor dem Transfer zu Tottenham einen medizincheck unterzogen
Jürgen Klopp: Tsimikas passt perfekt in die Umkleidekabine von Liverpool
Hradecky über Bayer-Abgang: Sehr beleidigend. Wir werden versuchen, die Europa League in der nächsten Saison zu gewinnen
Barella über das 2:1 gegen Bayer: die Inter-Kritiker, die an unserem zusammenhalt gezweifelt haben