Switzerland

Im Kanton Bern wird mit dem Coronavirus geforscht

ABO+

Vielleicht müssen wir uns auf Epidemien einstellen, die den Alltag stören, sagt ein Berner Experte. Ausserdem richtet der Kanton Quarantäneplätze ein.

Im Kanton Bern wird mit dem Coronavirus geforscht. Im Hochsicherheitslabor des Instituts für Virologie und Immunologie (IVI) in Mittelhäusern sind erste Experimente gestartet. Virologe Volker Thiel arbeitet dort schon seit Jahren mit Coronaviren. Seine Abteilung untersucht, wie sich das aktuelle Virus von andern, etwa dem Sarsvirus unterscheidet. «Wir gehen auch der Frage nach, wie sich das Virus abschwächen liesse, sodass es keinen Schaden mehr anrichtet», so Thiel.