Switzerland

Heisse Swiss-League-Playoffs: Kloten steht im Halbfinal – Olten out!

Der EHC Kloten gewinnt das fünfte Spiel der Playoff-Serie gegen die GCK Lions mit 3:2. Dabei sind die Flughafenstädter bei Spielmitte nach Toren von Suter (12.) und Fuhrer (24.) noch mit 0:2 hinten. Dann aber dreht Kloten auf. Krakauskas trifft in der 30. Minute zum Anschluss. Nur zwei Minuten später fällt der Ausgleich durch Verteidiger Ganz im Powerplay. Und Marchon sorgt in der 38. Minute mit dem 3:2 für die Entscheidung.

Ausgeschieden ist derweil der EHC Olten. Zuhause gegen Hassgegner Langenthal setzt es in Spiel 5 eine 1:4-Niederlage ab. Damit verliert Olten das Duell mit 1:4.

Ebenfalls mit 4:1 gehen jeweils die Serien zwischen Ajoie und Chaux-de-Fonds sowie Visp gegen Thurgau aus. Ajoie schlägt Chaux-de-Fonds in Spiel 5 mit 7:3, Visp seinerseits macht den Sack mit einem 3:2-Sieg in der Verlängerung zu.

Swiss League Playoff-Viertelfinals