Switzerland

Forbes-Liste enthüllt: Federer ist erstmals der bestbezahlte Sportler der Welt

Keiner hat mehr verdient als Roger Federer!

106,3 Millionen Dollar soll der Baselbieter in den vergangenen zwölf Monaten laut dem Forbes-Magazin eingestrichen haben. 100 Millionen Dollar davon gehen auf Aktivitäten abseits des Tennis-Courts zurück – auf seine zahlreichen Einnahmequellen aus Sponsorenverträgen.

Federer ist in der 30-jährigen Geschichte der Geld-Rangliste der erste Tennisprofi überhaupt, der sich auf den Thron setzt.

Hinter ihm folgt direkt Juventus-Superstar Cristiano Ronaldo (35) mit einem Verdienst von 105 Millionen Dollar. Sein Langzeitrivale vom FC Barcelona, Lionel Messi (32), belegt mit einer Million Dollar weniger Einnahmen Platz drei.

Und bei den Frauen? Da nimmt auch eine Tennis-Spielerin die Spitzenposition ein. Die Japanerin Naomi Osaka (22) strich 37,4 Millionen Dollar ein – und belegt damit in der Gesamtrangliste Platz 29.

Die Top 10 der bestbezahlten Sportler

1. Roger Federer (Sz/Tennis/106,3 Mio. Dollar)

2. Cristiano Ronaldo (Por/Fussball/105 Mio.)

3. Lionel Messi (Arg/Fussball/104 Mio.)

4. Neymar (Bra/Fussball/95,5 Mio.)

5. LeBron James (USA/Basketball/88,2 Mio.)

6. Stephen Curry (USA/Basketball/74,4 Mio.)

7. Kevin Durant (USA/Basketball/63,9 Mio.)

8. Tiger Woods (USA/Golf/62,3 Mio.)

9. Kirk Cousins (USA/Football/60,5 Mio.)

10. Carson Wentz (USA/Football/59,1 Mio.)

(Quelle: Forbes)

Football news:

Der Vertrag über den Transfer von Stürmer Eldor Shomurodow nach Genua ist noch lange nicht abgeschlossen. Nach Informationen des Sport-Express bot der italienische Klub für den Spieler 8 Millionen Euro an, doch die Rostocker werden wohl mit einer Absage rechnen
Mendes verdiente rund 20 Millionen Euro für das Sommer-Transferfenster
Carrager über Arsenal: Liverpool ist ein paar Jahre Voraus, aber Arteta könnte Sie in die Champions League führen
Roma ist Favorit im Kampf um Jovic. Real hat Angebote von Inter Mailand und Milan
Ruben diash flog nach Manchester, um den Wechsel zu City abzuschließen
Van Dykes Transfers sind der Schlüssel zum Sieg von Liverpool. Sie haben jeden Versuch des Arsenals getötet,
Tony Adams: Leno ist kein Top - 4-Torwart. Für mich war Martinez die erste Nummer