Switzerland

Finance et automobile: Les commandes de Ferrari vrombissent

Le constructeur italien ne va guère sentir les effets du coronavirus. Son carnet de commandes est plein et les investisseurs sont de plus en plus chauds sur le titre phare des valeurs du luxe.

À l’inverse de la plupart des constructeurs automobiles, Ferrari demeure une marque largement bénéficiaire.

À l’inverse de la plupart des constructeurs automobiles, Ferrari demeure une marque largement bénéficiaire.

Ferrari

Luxe, luxe, luxe. «Ferrari, c’est même mieux que du luxe», corrige Jérôme Schupp, analyste financier chez Prime Partners. Résultat, l’action du constructeur s’arrache en Bourse. Pourquoi? Malgré l’émergence du coronavirus qui a fait plonger ses revenus au printemps dernier, les commandes de bolides demeurent «très fortes». Et le titre de l’entreprise de flirter avec ses sommets historiques à près de 160 euros. Rien de moins.

Les articles ABO sont réservés aux abonnés.

Football news:

Glebow bekam rot für ein Foul an Maccabi im Mittelfeld. IN der 3.Europa-League-Qualifikationsrunde gegen Maccabi Haifa (1:2, zweite Halbzeit) wurde der Mittelfeldspieler von Rostov Daniel Glebov vom Feld geholt. In der 68.Minute traf der eingewechselte Makkabi-Mittelfeldspieler Mohammad Abu-fani mit einem direkten Fuß ins Knie. Die Verletzung ereignete sich im zentralen Bereich des Feldes. Der Schiedsrichter der Begegnung, Peter Ardeljan, zeigte Glebow die rote Karte
Aaron Ramsey: bei Pirlo haben Juve-Spieler mehr Spaß
Aubameyang über die Entscheidung, bei Arsenal zu bleiben: Arteta ist ein Schlüsselfaktor. Er sagte: du kannst hier ein Vermächtnis schaffen
Kaifanete vom Tor von Rostow als Lieblingslied. Schomurodow Schloss einen irren Pass von Normann aus 40 Metern ab und schockte uns in der Europa-League-Auswahl, jetzt hoffen wir, dass zumindest Rostov nicht im Stich lässt. Jetzt Stand es 1:1 für Makkabi, doch die Gastgeber begannen clever
Valery Karpin: Maccabi ist eine spielende, pressingfähige Mannschaft. Es ist sehr gefährlich, Sie alles tun zu lassen
Barcelona wird einen letzten Versuch Unternehmen, Lautaro zu Unterschreiben
Mittelfeldspieler Jesse Lingard kann Manchester United verlassen