Switzerland

Einfache Rezept-Ideen: Gesunde Energy-Shots selber machen

Der tägliche Verzehr von zuckerhaltigen Energydrinks ist weder gut für die Gesundheit, noch für die Figur. Auch wer zu viel Kaffee trinkt, tut seinem Körper auf Dauer nichts Gutes. Eine Alternative oder Ergänzung dazu können selbst gemachte Energy-Shots sein. Sie bestehen aus natürlichen Zutaten und versorgen einen mit Vitaminen, wichtigen Nährstoffen und verleihen neue Energie.

Nicht ohne Grund sind die Ingwer-haltigen Drinks gerade im Trend: Sie boosten zusätzlich das Immunsystem, kurbeln den Stoffwechsel an und sorgen für gestärkte Haut und Haare. Sogar die Konzentration sollen sie steigern. Man kann diese gesunden Getränke im Supermarkt kaufen, wo sie meist im Kühlregel stehen, oder sie ganz einfach selber machen. Gerade in der kalten Jahreszeit, in der man zu Erkältungen neigt, sind diese Drinks hilfreich. Es gibt zahlreiche Variationen, zwei simple Rezept-Ideen für Energy-Shots stellt Ihnen BLICK folgend vor.

Superfood Ingwer

Die positiven Effekte verdanken Energie-Shots vor allem dem in ihnen enthaltenen Ingwer. Er weist viel Vitamin C sowie B-Vitamine, Kalzium, Magnesium, Kalzium, Eisen, Natrium, Kalium und Phosphor auf. Diese Vitamine und Mineralstoffe sind essenziell für den Körper und fördern Gesundheit und Schönheit.

Da Ingwer den Stoffwechsel anregt, soll er konzentriert als Shot sogar beim Abnehmen helfen. Zudem wird die Durchblutung durch die Wurzel gefördert, sie wirkt entzündungshemmend und als Hausmittel, zum Beispiel gegen Erkältungen, kommt sie auch oft zum Einsatz. Kein Wunder also, dass Ingwer die wichtigste Zutat der gesunden Drinks ist.

So gesund ist Ingwer
Ingwer ist eine Wunderwurzel.

Getty Images

Ingwer ist eine Wunderwurzel.

Ingwer wird vornehmlich in der Küche verwendet. Beliebt ist er dort seines würzigen Aromas wegen. Doch die Knolle ist viel mehr als nur ein exotisches Gewürz. So wird sie immer öfter auch als Helferlein gegen gesundheitliche Probleme wie Erkältung oder Verdauungsbeschwerden genutzt.

Weniger ist mehr

Anders als Säfte oder Smoothies trinkt man von Energy-Shots nur geringe Mengen. Da die Zutaten in ihnen stark konzentriert sind, ist auch der scharfe Geschmack durch den Ingwer zunächst gewöhnungsbedürftig. Daher trinkt man sie schnell und etwa in der Menge eines Shotglases. Diese Dosierung genügt bereits, damit der Organismus von der positiven Wirkung der natürlichen Inhaltsstoffe profitieren und neue Kraft schöpfen kann. Oft werden diese Shots am Morgen getrunken, um den Stoffwechsel in Schwung zu bringen.

Mit etwas Honig oder Agavendicksaft kann man dem intensiven Ingwer-Geschmack etwas entgegenwirken. Andere geben dem Power-Drink hingegen noch Cayenne-Pfeffer hinzu. Das ist Geschmackssache und man findet mit der Zeit heraus, wie einem das Getränk am besten gefällt. Doch entscheidend ist in erster Linie die Wirkung der natürlichen Inhaltsstoffe.

Grapefruit-Ingwer-Shot (Rezept nach Mamakk)

  1. Den Ingwer gründlich waschen und in feine Scheiben scheiben.
  2. Anschliessend die drei Grapefruits halbieren, auspressen und mit dem Ingwer in einen Blender gegeben.
  3. Nun kann man noch Honig (oder auch Agavendicksaft) hinzufügen. Das Ganze mixen, bis eine einheitliche Flüssigkeit entsteht.
  4. Den natürlichen Energydrink füllt man durch ein Sieb in eine Flasche und lagert ihn im Kühlschrank. Am besten innerhalb von zirka fünf Tagen verzehren und einmal täglich eine geringe Menge, z.B. ein Shotglas voll, davon trinken.

Energy-Shot mit Orangen, Apfel und Zitrone

  1. Ingwer sorgfältig waschen, ihn in kleine Scheiben schneiden und in einen Blender geben.
  2. Apfel waschen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Diese zum Ingwer in den Blender geben.
  3. Orangen halbieren und auspressen: Ihren Saft zu den anderen Zutaten schütten.
  4. Einige Tropfen Zitrone der Mischung hinzufügen.
  5. Wer möchte, kann den Energy-Shot mit etwas Cayenne-Pfeffer oder Kurkuma verfeinern.
  6. Alles im Blender mixen.
  7. Durch ein Sieb giesst man zuletzt die Mischung in eine Flasche. Eine kleine Menge des Drinks kann man sofort im Anschluss geniessen, den Rest stellt man einfach in den Kühlschrank. Innerhalb von circa fünf Tagen sollte man diesen gesunden Energy-Shot aufgebraucht haben.
Der Mythos vom gesunden Vitamin C

Der menschliche Körper braucht Vitamin C, keine Frage. Ascorbinsäure erfüllt eine Menge wichtiger Aufgaben in unserem Organismus. Doch taugt es auch als Allheilmittel gegen Erkältungen, Stress oder gar Krebs wie manche behaupten?

Football news:

Benteke kann von Crystal Palace zu West Bromwich Albion wechseln und sich von Stürmer Christian Benteke im Zusammenhang mit der Leihgabe von Mainz-Keeper Jean-Philippe Matet trennen. Nach Informationen der Daily Mail Interessiert sich Benteke fürWest Bromwich. Am Ende der Saison könnte der 30-jährige Belgier ein Freigänger werden. In 13 Saisonspielen erzielte Benteke 3 Tore. Mehr zu seinen Statistiken finden Sie hier
Der 23-jährige Marokkaner war der erste Spieler in 81 Jahren, der in zwei aufeinanderfolgenden la-Liga-Heimspielen einen hattrick erzielte
Real-Coach Bettoni über das 4:1 mit Alaves: ein Verdienter Sieg. Zidane ist mit dem Spiel sehr zufrieden
Benzema über das 4:1 mit Alaves: ein Gutes Spiel, wichtig für das Selbstvertrauen. Nach einer harten Woche ist Real auf dem richtigen Weg
Cheltenham erzielte Manchester City nach dem aus - in bester Tradition von Rory Delap. Den Ball aus 30 Metern zu werfen, half dem Handtuch
Benzema erzielte 15 + Tore in 10 von 12 Saisonspielen in Real Madrid
Ibrahimovic-Zapate: ich habe mehr Tore erzielt als du in deiner Karriere gemacht hast