Switzerland

Ein Milliardär aus Südafrika wird im Thurgau geimpft – vor allen andern

Vor dem offiziellen Impfbeginn ist im Thurgau ein schwerreicher Unternehmer geimpft worden. Er hat in die richtige Krankenhauskette investiert.

Er gilt als «Warren Buffett von Südafrika»: Johann Rupert, mehrfacher Milliardär.

Er gilt als «Warren Buffett von Südafrika»: Johann Rupert, mehrfacher Milliardär.

David Cannon / Getty Images Europe

Der reichste Mann Südafrikas, Johann Rupert, hat sich im Thurgau vorzeitig gegen Covid-19 impfen lassen. Er soll vor Weihnachten in die Schweiz geflogen sein, um eine Dosis des Impfstoffs von Pfizer/Biontech zu bekommen. Das hat am Donnerstag der «Tages-Anzeiger» berichtet.

Football news:

Cavani ist wieder im Training und wird wahrscheinlich mit Crystal Palace spielen
Fabio Capello: Juve spielte Rugby gegen Porto. Nur Ronaldo und Chiesa können einen Unterschied in dieser Zusammensetzung machen
Neymar: Ich habe geschrieben, wie ich mich von der Verletzung erholt habe, und habe keine Nachrichten mit den Worten bekommen: Wow, was für ein Profi. Kein einziger PSG-Stürmer Neymar äußerte sich unzufrieden mit der Aufmerksamkeit, die ihm bei seiner Arbeit an der Genesung zukommt
Ole-Gunnar Sulscher: Die Arbeit der Schiedsrichter ist sehr komplex und ohne zusätzlichen Druck. Wir müssen ihre Entscheidungen treffen
Er gibt dem Klub 30% des Einkommens
Trent vergöttert Gerrard von Kindheit an und kam in ein Märchen: Er erhielt von Steven Pflege und Kapitänsbinde. Die Geschichte der schönen Beziehungen
Hazards Genesung nach der Verletzung verzögert sich. Wahrscheinlich wird er am 7.März nicht mit Atlético spielen