Switzerland
This article was added by the user Anna. TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Disziplinarkommission greift durch: Sperren und Bussen für vier National-League-Spieler

Disziplinarkommission greift durch

Sperren und Bussen für vier National-League-Spieler

Gleich vier Spieler müssen eine Spielsperre absitzen, dies hat die Disziplinarkommission des Schweizer Hockeyverbands mitgeteilt.

Die Disziplinarkommission spricht vor der 16. National-League-Runde Spielsperren und Bussen aus. Gleich vier Spieler erwischts.

Rapperswil-Flügel Dominic Lammer für einen Crosscheck, ZSCs Chris Baltisberger wegen einem Check gegen den Kopf und Luganos Julian Walker wegen eines Kopfstosses. Alle müssen ein Spiel auf die Tribüne und werden mit 2500 Franken gebüsst.

Glimpflicher kommt Servettes Mathieu Vouillamoz wegen eines Crosschecks davon: Eine Spielsperre und eine Busse von 1000 Franken.