Switzerland

Das Portemonnaie bleibt daheim: 11 Ausflüge, die begeistern – und kostenlos sind

Für diese Ausflugsziele brauchen Sie keinen Rappen mitzunehmen. Gut, vielleicht fürs Mittagessen zwischendurch. Aber auch das kann in den Rucksack eingepackt und anschliessend bei einem Picknick auf einer Wiese genossen werden. Wer Ausflüge für die ganze Familie sucht, die nichts kosten, der findet in den folgenden 11 Aktivitäten eine Inspiration.

1. Zoologisches Museum, Zürich

Bis Ende September wegen Sanierungsarbeiten geschlossen

«Nachts im Museum» liess Kinderaugen auf der ganzen Welt leuchten. Seither träumen wir alle heimlich davon, dass die Ausstellung danach zum Leben erwacht. Ob das je passieren wird oder nicht, sei dahingestellt, im Zoologischen Museum der Universität Zürich gibt es zumindest tagsüber eine tolle Auswahl der Natur zu bestaunen. Im Fokus stehen Schönheit, Vielfalt und Wert der Natur. Der Eintritt ist frei. Es gibt immer wieder zahlreiche Sonderausstellungen und Veranstaltungen.

2. Flussbad Au-Höngg, Zürich

Für individuelles Schwimmtraining bereits geöffnet, voraussichtlich ab 8. Juni für alle offen

Es ist die grosse Frage im Sommer: Lieber Eintritt für die Badi bezahlen oder am See umsonst planschen? Im Flussbad Au-Höngg erfreut man sich eines grossen Angebots, darunter Planschbecken, Wasserfall, Spielplatz, Grillstellen und Fussballfelder. Der Eintritt ist frei und das Bad ist vom 11. Mai bis 9. September 2019 bei jeder Witterung geöffnet. Bei schlechtem Wetter von 9 bis 11 Uhr, bei schönem Wetter von 11 bis 20 Uhr.

3. Kägi Shop, Lichtensteig SG

«Glück ist ein Kägi», heisst es auf der Website des Herstellers. Dort wird auch kundgetan, dass im «Glücksshop» im Kanton St. Gallen alles über die süsse Spezialität in Erfahrung gebracht werden kann. Wer schon immer einmal mehr übers Kägi fret wissen wollte, ist hier richtig. Und natürlich heisst es auch: «Unsere Glücklichmacherli können selbstverständlich probiert werden.» Wer dann kreativ werden will, kann vor Ort seine eigene Kägi-fret-Verpackung designen und ausdrucken.

Die besten Kulinarik-Erlebnisse der Schweiz

Der Herbst ist der kulinarische Höhepunkt im Karussell der Jahreszeiten: Die Ernte ist eingebracht und soll genossen werden. Wir haben Ihnen sieben Ausflugstipps rund um Speis und Trank herausgesucht.

4. Witzwanderweg, Heiden AR

Machen Sie zusammen mit der ganzen Familie eine Wanderung auf dem Witzweg. Er führt von Heiden bis nach Walzenhausen AR. Unterwegs finden Sie Wegweiser mit Witzen und immer wieder Restaurants sowie Gasthöfe zur Einkehr.

5. Rheinfall, Neuhausen am Rheinfall SH

Der Rheinfall bei Neuhausen ist ein schönes Naturspektakel, das Besucher aus der ganzen Welt anlockt. Er gehört mit dem Sarpsfossen in Norwegen und dem Dettifoss auf Island zu den drei grössten Wasserfällen Europas. Pro Sekunde fliessen rund 558'000 Liter über den Rheinfall.

Die 15 schönsten Wanderwege am Wasser
Wanderwege in Ilanz GR: Trans Ruinaulta

ZVG

Ilanz GR: Trans Ruinaulta Information: +41 (0)81 920 92 00. www.ruinaulta.ch

Über Stock und Stein: Das Wandern ist des Schweizers Lust. Routen, die an Gewässern entlang und durch idyllische Landschaften führen, verführen zum Rasten und an heissen Tagen zu einer Abkühlung. Schluchten, Bäche, Brücken – die Schweiz hat alles im Angebot!

6. Streichelzoo Saanen, Gstaad BE

Bis mindestens 8. Juni geschlossen

In der Stiftung Alpenruhe in Gstaad werden körperlich, geistig oder psychisch beeinträchtigte Menschen betreut, gepflegt und unterstützt. Und weil Tiere eine so beruhigende Wirkung haben und immer eine freudige Unterhaltung für die Kleinen, aber auch die Grossen sind, gibt es auf dem Areal einen Streichelzoo, der in der Umgebung bereits als Attraktion bekannt ist. Der Zoo ist das ganze Jahr hindurch geöffnet und frei zugänglich. Dort können Sie Tieren wie Zwergziegen oder Lamas näherkommen.

7. Rundgang Gotthardtunneldorf, Göschenen UR

Wollen Sie mehr über die Entstehung des längsten Eisenbahntunnels des 19. Jahrhunderts wissen? Dann sollten Sie unbedingt einen Abstecher nach Göschenen einplanen. Das sogenannte Gotthardtunneldorf verrät viel über die Entwicklung des Gotthardverkehrs und die Geschichte des Basistunnels. Im Ort gibt es einen Rundgang mit 14 Stationen. Am Bahnhof und beim Dorfplatz liegen jeweils kostenlose Booklets bereit, welche Besucher durch den Rundgang führen.

10 Wanderwege: Zu Fuss zu den tollsten Flecken der Schweiz

Es ist wieder Wanderzeit. Wenn die Sonne lacht, ist es Zeit, die Wanderstiefel zu schnüren. BLICK zeigt, wohin Ihre Füsse Sie dieses Jahr tragen könnten. Das sind die schönsten Wanderwege der Schweiz!

8. Grotten vom Mont Vully, Mont-Vully FR

Voraussichtlich ab 8. Juni geöffnet

Heute Spielplatz für Kinder oder romantischer Treffpunkt für Verliebte, während des Ersten Weltkriegs Verteidigungsposten für das Schweizer Mittelland: Die Grotten vom Mont Vully in der Murtenseeregion entstanden zwischen 1916 und 1917. Dabei wurde ein 200 Meter langer Stollen in den Sandstein gebohrt.

9. Erlebniswelt Zauberwasser, Grächen VS

Bis auf das Portal Eggeri sind alle Elemente geöffnet

Der Zauberwasser-Park im Wallis steht ganz im Zeichen von Wasserspass. Die spannende Erlebniswelt bietet Spiel, Action und Ruhe. Zauberwasser dient dem Erholen und Wohlfühlen, was beispielsweise mit den sogenannten Genuss-Inseln umgesetzt wird, wo ein Fussbad genossen werden kann.

10. Krimispass schweizweit

Hobby-Detektive, aufgepasst: Auf krimispass.ch finden Sie Ermittlungsabenteuer, die Sie an verschiedenen Orten in der Schweiz spielen können. Das Angebot gilt das ganze Jahr über und das Einzige, was Sie für den Spass brauchen, ist ein Handy! Also ab nach draussen und los gehts mit der Spurensuche.

11. Liechtenstein-Weg (FL)

2019 feiert unser kleiner Nachbar sein 300-jähriges Jubiläum. Dafür hat sich das Fürstentum Liechtenstein etwas Spezielles ausgedacht: Ab 26. Mai gibt es den sogenannten Liechtenstein-Weg, der alle Gemeinden des Landes verbindet. Der Gedanke dahinter: Auf dem Weg soll sich die gesamte Bevölkerung näherkommen. Wer also einen 75 Kilometer langen Weg – vollgepackt mit spannender Geschichte und Sehenswürdigkeiten – ablaufen will, kann einen Abstecher ins Ausland machen. Und wo sonst lässt sich ein ganzes Land auf nur einem Weg entdecken? Dazu gibts die App «LIstory», die zusammen mit dem Weg das Projekt «Geschichte 3.0» bildet.

Welches kostenlose Ausflugsziel besuchen Sie am liebsten?

Liebe Community, wo gehen Sie gerne mit der Familie oder Freunden hin, wenn es nichts kosten soll? Erzählen Sie uns in den Kommentaren oder per Formular unten, welches Ihre Lieblingsausflüge sind, die man kostenlos machen kann.

Blick Heimat – wo die Schweiz am schönsten ist

Dieses Jahr fallen wegen der Corona-Pandemie die meisten Auslandsreisen ins Wasser. Jetzt sind Ferien in der Heimat angesagt. Doch alles nur halb so schlimm – schliesslich hat die Schweiz unzählige schöne Flecken zu bieten! BLICK präsentiert in der Rubrik Blick Heimat täglich die besten Orte zum Verreisen, Wandern, Entdecken, Geniessen und Erleben. Lassen Sie sich inspirieren und freuen Sie sich auf Ferien in einem der schönsten Länder der Welt.

Football news:

UEFA-Präsident: die Erinnerung an den Sieg der UdSSR bei der Euro 1960 wird lange Leben
Fabregas über die besten Trainer seiner Karriere: Guardiola, Mourinho und Wenger. Die Art und Weise, wie José mit meinem Verstand spielte, war unglaublich
Napoli verlängert seinen Vertrag mit Gattuso bis 2023
Henri Stand im ersten Spiel an der Spitze von Montreal mehr als 8 Minuten auf dem Knie und ehrte George Floyd ' s Gedächtnis
Kalou wechselte von Hertha BSC zu Botafogo
Torwart fahnenmacher, der den Blitz getroffen hat: Im Moment ist alles gut. Ich bin gleich wieder da
Ole-Gunnar sulscher: ich Denke, es war ein Elfmeter für Aston Villa