Switzerland

«Das musste ich loswerden»: Pietro Lombardi ist nach Alessios Verletzung sauer

Auf Instagram verriet Sarah Lombardi vor kurzem, dass sie wegen einer Kopfverletzung von Alessio (5) einen Krankenwagen rufen musste. Ihr Ex-Mann Pietro ist aber gar nicht zufrieden mit den Geschehnissen, wie der Sänger – ebenfalls auf Instagram – schreibt. Wütend mache ihn allerdings nicht, dass Alessio sich den Kopf gestossen habe – sondern, dass Sarah es öffentlich gemacht hat.

«Ich hätte es einfach nicht ins Internet gepackt. Ganz ehrlich», sagt Pietro. «Es ist eine kleine Verletzung, die mir als Kind auch passiert ist. Und anderen auch. Und dann wird da so etwas rausgemacht.» Für ihn sei klar, dass man manche Sachen nicht im Internet erzählen müsse: «Fertig.»

«Das fuckt mich einfach ab»

Doch wieso ist Pietro so wütend? «Ich habe Hunderte Nachrichten bekommen», begründet der Ex-«DSDS»-Gewinner seine Position. «Ich lese: ‹Schock, Alessio schwer verletzt, Blut strömt.› Das fuckt mich einfach ab.»

Trotz seines Ärgers will Pietro sichergehen, dass nicht der Eindruck entstehe, es herrsche Streit zwischen ihm und Sarah. «Bevor jetzt alle sagen, er schiesst gegen Sarah. Nein, mache ich nicht und werde ich niemals machen. Wir sind Freunde, sehr gute Freunde, aber das musste ich loswerden.»

Seine Ex-Frau postete am Freitag, dass Alessio ihr einen gehörigen Schreck eingejagt habe: «Alessio hat zu wild getobt, hat sich den Kopf gestossen am Fenster, und dann hat es erst mal richtig doll geblutet.» Obwohl die Wunde bald aufgehört hat, zu bluten, rief sie zur Sicherheit doch noch eine Ambulanz. Doch Alessio hatte Glück, es musste nichts genäht werden. (klm)

Football news:

Sané über Robben und Ribéry: ich lasse keine Vergleiche zu. Die beiden haben seit zehn Jahren Weltklasse gezeigt: Bayern-Mittelfeldspieler Leroy Sané hat Vergleiche mit dem paar der Ex-Flügelspieler Arjen Robben und Franck Ribéry geäußert
Atletico-Verteidiger Jimenez hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Der Klub hat das morgendliche Training vorsorglich abgesagt, bei Atlético-Verteidiger José Jimenez wurde ein Coronavirus festgestellt
Canija über Messi: Leo ist verloren und leidet, wenn sein Team nicht das beste auf dem Platz ist
Lampard bestätigte, dass Torhüter Mehndi bei Chelsea medizinisch untersucht wird
Neymar und Verteidiger Marcel Gonzalez können bis zu 10 Spiele Disqualifikation erhalten
Man City ist der erste Klub, der das 1. Spiel in 10 Saisons in Folge gewonnen hat
Bartomeu hat den Transfer von Suarez zu Atlético suspendiert. Der Wechsel von Barcelonas Stürmer Luis Suarez zu Atlético Madrid verzögert sich nicht. Nach As-Informationen hat der Präsident des katalanischen Klubs, Josep Bartomeu, die Verhandlungen mit dem Madrider Klub ausgesetzt